Shure SE215-K-BT1-EFS Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit passiver Geräuschunterdrückung für iOS & Android – Premium Ohrhörer mit warmem & detailreichem Klang – Schwarz : Besten In-Ear Kopfhörer mit Bluetooth

Klang ist zwar immer subjektiv aber ich würde ihn als satt beschreiben. Mir persönlich fehlt ein tick im höhenbereich. Das machen meine rha 750er besser. Was mir allerdings sehr gut gefällt ist der durchdachte aufbau mit den wechselbaren kabeln und den dadurch beweglichen resonanzkörpern. Normale ohren sollten da immer die passende position finden das es gut und dicht sitzt denn nur dann gibt es den richtigen bassdruck auf die ohren. Auf alle fälle eine kaufempfehlung.

Comfort 6/10 (first i toght its perfect but after wearing it and puting out it hurts my ears)the bass is not that good and highs are bad. Its so low i cant rate it especially compared to this one.

– fazit –dies sind sehr gute kopfhörer. Das bluetooth hat verbesserungspotenzial. Ich würde einen kauf trotzdem empfehlen, allerdings nicht für diejenigen, die hauptsächlich videos schauen wollen oder sich als audiophile beschreiben. In diesen fällen wäre die verkabelte version des gleichen modells besser geeignet. – tonqualität –pro: die tonqualität dieser kopfhörer ist einfach die beste seiner preisklasse. Sehr balanciert mit vollem aber nicht überwältigendem bass. Kontra: die art von bluetooth-Übertragung (sbc) ist technisch unterlegen. Bei bereits schlechten audiodateien wird die tonqualität merkbar weiter verschlechtert. Bei audiodateien hoher qualität ist der unterschied kaum bis gar nicht zu hören. (audiophiles werden an diesem letzten punkt streiten, aber für „normale“ menschen kommt es nicht wirklich darauf an.

Die qualität der kopfhörer sind in shure qualität wie immer sehr zufriedenstellend. Schade das kein apt-x codec zum einsatz kommt, das merkt man unter anderem durch starke delays in der Übertragung – netflix und youtube machen deswegen echt keinen spaß, das könne andere billigere bluetooth in-ear besser. Wer aber nur musik damit hören mag, der wird damit zufrieden sein.

  • Kauf diese Kopfhörer – aber nur wenn Dir die Nachteile egal sind
  • Sehr gute Kopfhörer für einen stolzen Preis
  • Sehr guter In-Ear Kopfhörer

Shure SE215-K-BT1-EFS Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit passiver Geräuschunterdrückung für iOS & Android – Premium Ohrhörer mit warmem & detailreichem Klang – Schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Transparente Klänge & tiefe Bässe: Die SE215 Bluetooth Kopfhörer mit Dynamic MicroDriver sorgen für ein intensives Hörerlebnis im In-Ear-Format
  • Das innovative Sound Isolating Design der Shure Kopfhörer schirmt Außengeräusche bis 37 dB effektiv ab & sorgt für einen sicheren Halt im Ohr
  • Das Bluetooth Kabel hat MMCX-Anschlüsse & lässt sich einfach durch ein 3,5 mm Klinkenstecker-Kabel aus dem Shure Sortiment austauschen / Ohrhörer kompatibel mit iOS- und Android-Geräten
  • Ein Mikrofon & eine Drei-Tasten-Fernbedienung sind in das Bluetoothkabel der Shure Ohrhörer integriert / Eine Auswahl an verschiedenen Ohrpassstücken sorgt für individuellen Tragekomfort
  • Lieferumfang: 1 x Shure Sound Isolating Ohrhörer SE215-K-BT1-EFS, 1 x Case, 1 x schwarze Schaumstoff-Ohrpassstücke, 1 x Silikon-Ohrpassstücke (jeweils S, M, L)

Der klang der kopfhörer ist super, habe auch nichts anderes erwartet aus dem hause shure. Für mein ohr haben sie super gepasst und waren angenehm zu tragen. Leider rauschen sie und das ist für mich sehr störend.

Die kopfhörer sind heute bei mir angekommen und ich bin sehr zufrieden. Das neue kabel (übrigens deutlich kürzer als das originale kabel) lässt sich an einem kleinen versteckten schalter einmal auf android-geräte oder eben auf apple-geräte einstellen (deshalb auch nicht erschrecken, wenn auf der verpackung nur “made for iphone” usw. Steht, wie ich es getan habe). Nachdem ich erst einmal sogar enttäuscht von dem sound war, da er meiner meinung nach doch eher auf pop-musik ausgelegt ist, habe ich mich erst einmal ewig lange an meine equalizer-app gesetzt, bis ich die richtige einstellung gefunden habe, mit der ich sowohl (die von mir am meisten gehörte musikrichtung) metal, als auch alle anderen musikrichtungen genießen zu können. Einfach eine “v”-form auf der equalizer-app einzurichten reicht nicht, man muss schon lange mit jedem einzelnen regler herum experimentieren. Ich lege ja echt wert auf guten sound, aber im direkten vergleich mit meinen sennheiser momentum in-ear klingen die shure in-ears mit einem schaumstoffaufsatz ja mal deutlichst besser. Man erkennt hier details, die man sonst nie derartig wahrgenommen hat. Sind glasklar und detailreich zu erkennen. Einziger manko, der mir bisher aufgefallen ist: es gibt bei sehr ruhigen passagen ein leises rauschen. Meiner meinung nach nicht weiter schlimm, aber für jemanden, der gerne klassische musik mit vielen ruhigen passagen hört, bestimmt störend. Ansonsten ist noch zu sagen, dass die bauqualität bei mir sehr gut ist.

Ich habe die shure se215 nun seit ca. 3 monaten und bin voll überzeugt. Gerade was in ear kopfhörer angeht, finde ich das klangbild wirklich sehr gut gelungen. Tendenz etwas in richtung bass aber nicht störend, kann ja sowieso jeder nach geschmack mit einem equalizer nachjustieren. Der akku hält den ganzen arbeitstag, in meinem fall ca. 9,5 stunden, aber dann hab ich immer noch reserven (natürlich im büro bei moderater lautstärke). Die in ears haben kein aktives noise canceling, was aber überhaupt nicht nötig ist, denn auch ohne dieser technik filtern sie umgebungsgeräusche mit 37db erfolgreich, was ich nur bestätigen kann. Meiner meinung handelt es sich bei noise canceling (aus heutiger sicht) nur um einen marketing streich, denn jeder elektronische eingriff der umgebungsgeräusche filtert geht zugunsten des klanges und wer bei diesen kopfhörern noch umgebungsgeräusche als störend warnimmt, hat entweder ein wahnsinnig überempfindliches gehör, oder einen tinnitus 🙂 in manchen einsatzgebieten mag noise canceling sinn machen (bspw. Headset für piloten), aber musik hören (hoher klang) gehört definitiv nicht dazu. Was ich auch noch unbedingt hervorheben möchte ist, dass ich mit meinen kopfhörern alles andere als zimperlich ungehe, die werden schonmal herumgeworfen im hosensack zusammen mit schlüsselbund transportiert, beim sport vollgeschwitzt, bin sogar schon beim joggen in starken regen gekommen, alles problemlos überstanden.

Das sieht die ersten in-ear-kopfhörer die ich ohne schmerzen verwenden kann und die da bleiben wo sie hingehören. Durch die verschiedenen aufsätze lassen sie sich gut an das ohr anpassen. Wenn man den dreh einmal raus hat ist auch das befestigen am ohr kein problem. Ich verwende die kopfhörer als in-ear-monitor auf der bühne. Die musik ist gut zu hören und der klang ist für mich angenehm. Störende umgebungsgeräusche sind damit kein thema mehr. Für mich könnte das kabel etwas länger sein. Aber da das kabel austauschbar ist bin guter hoffnug, dass ich ein länger ersatzkabel finden werde.

Habe das headset am cyber monday für €99 gekauft. Bei shure, dachte ich, kann ich nix falsch machen. Im direkten vergleich mit zwei anker headsets für €20 liegt es aber hinten. Die passform und das konzept, das kabel über das ohr zu führen und so zusätzlich zu ‘befestigen’, ist fantastisch. Der sound hingegen überzeugt mich nicht. Beide anker headsets sind im sound und bass satter und im preis deutlich günstiger. Deshalb geht das shure 215 zurück.

A bit lacking in the high end, but after eqing it it sounds amazing. The bluetooth functionaility and the swapable cable makes it very convinient.

. Vorweg:dies ist meine subjektive einschätzung der kopfhörer. Auch das „testsetup“ ist lediglich für meine anwendung relevant und nicht allgemein repräsentativ. Testsetup:- iphone 7 mit spotify (soundqualität „sehr hoch“ ~ 320kbit/s)- shure se215- shure rmce-bt1 bluetooth-adapter- shure rmce-uni klinken-kabel (zum vergleich)- apple lightning-klinken adapterda ich nach guter passive geräuschminimierung, soundqualität & bluetooth-anbindung gesucht habe, bin ich schließlich auf die shure se215 gestoßen. Ich habe sie mir somit zusammen mit dem „bluetoothkabel“ (kabel mit bluetooth-adapter, version 1), sowie zum vergleich mit klinkenkabel bestellt. Zunächst wurde die klinken-version mit dem apple lightning-klinken adapter getestet. Der sound ist grundsätzlich sehr gut und detailliert, allerdings für meinen geschmack in den tiefen etwas zu flach (zumindest mit meinem testsetup). Hier kann man aber mit dem equalizer etwas nachhelfen. Was mir direkt negativ aufgefallen ist, ist das laute kabelgeräusch bei jeder kleinen bewegung des kopfes. Nach dem ersten test mit klinkenkabel habe ich die das „bluetooth-kabel“ umgesteckt und die gleichen lieder am selben handy abgespielt. Hier ist ein deutlicher qualitätsunterschied zu hören.

Wie immer schnelle und perfekte lieferung. Danke an amazon und den lieferanten. Die kopfhörer sind klanglich sehr gut und der tragekomfort ist gut. Ich hoffe das die kabel längere zeit halten. Da ich schon anderes gelesen habe. Ersatzkabel von shure sind recht teuer. Für mich kann ich bis jetzt, eine kaufempfehlung aussprechen.

Für 140€ darf man schon einiges von den kopfhörern erwarten und sollte sich nicht mit minderwertiger ware zufrieden geben. Nachdem ich vom vergleichbaren modell von beyerdynamik sehr enttäuscht war, habe ich somit weitergesucht und bin auf die se215 von shure gestoßen. Diese erfüllen nun endlich alle meine ansprüche, haben einen fantastischen neutralen klang (solange man nicht übermäßig scharfe höhen gewohnt ist), sitzen perfekt auch bei bewegung, keine störgeräusche vom kabel, lange akkulaufzeit. Alles in allem ein toller gesamteindruck, deshalb sind die 140€ auch gut angelegt. Tipp:man bekommt als zubehör auch das normale klinkenkabel zum wechseln, für den fall dass der akku mal leer ist und man trotzdem musik hören will. 50€, hier auf amazon schon ab 18€ und auf anderen seiten teilweise ab 3,99€ aus china. Je nachdem welche ansprüche man hat.

Getestete kopfhörer:beyerdynamic blue byrd, shure se215 bt1 und huawei freebuds liteshure se215 bt1: ♥♥♥+halt im ohr sehr gut (fallen auch beim dran reißen nicht raus)+akkugröße und position gut gelöst (mittig hinten)+ein- und feststellbarkeit des kabels/ akkus (akku mit clip an kragen befestigen)+kabel lässt sich tauschen (gegen z. Normales mit klinke oder usb c)●soundqualität in ordnung (starker bass, wenig mitten)●fernbedienungstasten relativ klein●verbindungskabel●flache bauweise der ohrstecker (für z. Motorradhelm geeignet)-sehr aufwändig an und auszuziehen (da kabel mit drahtverstärkung ans ohr “geklemmt” wird)-druck von massivem kunststoffteil gegen ohrmuschel-fernbedienung zu weit hinten (bedingt durch trage art)-großes und wie ich finde nicht ausreichend gegen druck schützendes casebeyerdynamic blue byrd: ♥♥♥♥+soundqualität sehr gut (kein zu dumpfer bass und klare mitten und höhen)+tragekomfort der ohrstecker (auch nach stunden nichts zu spüren)+bedienbarkeit der fernbedienung (auch mit handschuhen möglich)+einfach an- und auszuziehen+position der fernbedienung für mich gut, da nah am ohr (kein “suchen” und mikrofon nah am mund)●flache bauweise der ohrstecker (für z. Motorradhelm geeignet)●silikonstöpsel halten nicht allzu gut im ohr (mit anderen, z. Von sony gar kein problem)●verbindungskabel●großes aber flaches und schützendes case-verbindungskabel zu lang-akkus an seltsamer position-keine kabellängenanpassung oder befestigung (z. Am kragen)-sehr langes an- und vor allem ausschalten (2 sec, 6 sec)huawei freebuds lite: ♥♥♥+sehr gutes verbinden und trennen (nur lade case aufmachen ->verbunden)+kein kabel+tragekomfort der ohrstecker (auch nach stunden nichts zu spüren)+einfach an- und auszuziehen+kompaktes case●soundqualität in ordnung (starke bässe, fehlende details in den höhen)●standardgröße der silikonstöpsel für mich zu groß (->null bass, da leck)-keine lautstärkenanpassung und next/ previous funktionalität an den kopfhörern-verbindungsunterbrechungen-beim herausnehmen eines hörers pausiert der song, manuelles play drücken erforderlichallgemein:qualität bei allen dreien gut. Akkulaufzeit ist mir persönlich wurscht: wenn leer, dann wird halt geladen. Fazit:die beyerdynamic blue byrd dürfen bleiben, da es mir in erster linie um den sound geht. Mit den schwächen kann ich leben. Bei den shure se215 bt1 waren neben der soundqualität der druck beim tragen und das 10sec lange dauernde anziehen sehr störend.

They are best sounding in ear monitors i have ever used. Don’t worry about the aptx not in the earphones because sbc is amazing. Best in under 200 eur category. The clarity and the bass are really good. Have used a lot of earphones but these are by far the best. Cons – rmce-bt1 cable is expensive. Would prefer it to be a bit cheaper.

Höre mit dem headset beinahe jeden tag. Leider scheint sich der kopfhörer in monogamie leben zu wollen. Bedeutet: wenn ich ein neues gerät verbunden habe, verbinden die kopfhörer nicht mehr zum alten. Bei diesem muss ich das gerät dann entfernen und erneut pairen. Auch sonst mag es manchmal nicht so richtig funktionieren.

Ich hab mir die in-ears auf empfehlung eines freundes geholt und könnte nicht zufriedener sein. Soundqualität ist absolut top, macht einfach nur spaß damit musik zu hören und im gegensatz zu vielen anderen in-ears die ich über die jahre hatte habe ich hier nicht das problem, dass ich sie ständig wieder richtig ins ohr drücken muss, wenn ich mit ihnen unterwegs bin.

Das bluetooth-kabel bt-1 funktioniert super mit meinem pioneer xdp 300-r high-res. Endlich unterwegs kein kabelgewirr mehr, weil ich zb. Den player aus der tasche holen muss. Nützlich finde ich auch die integrierte fernbedienung, womit man die lautstärke leiser/lauter, songs weiterschalten, play/pause oder das gerät an/aus schalten kann. Eine integrierte status-led sowie ein clip ist auch am kabel. Die soundqualität im vergleich zu meinen shure se535 ist bei den se215 auch gut. Ich bin jedenfalls zufrieden und kann das bluetooth-kabel samt in ears weiterempfehlen.

Hervorragender klang, gutes preis/leistungsverhältnis, der akku hält auch sehr gut. Die kopfhörer sitzen gut in den ohren und rutschen nicht weg,die kopfhörer sollte man regelmäsig reinigen, da diese doch relativ schnell verstopfen können.

Habe die kopfhörer als ersatz für meine verlorenen bose soundsprt gekauft. Hatte vom klang etwas mehr als von den bose kopfhörern erwartet und war ein wenig enttäuscht als dieser “nur” auf dem selben nivea bzw. Minimal besser war ( trzdm sehr guter klang). Überrascht war ich jedoch von der geräuschabschirmung. Im bus sitzt, hört man kaum etwas von den umgebungsgeräuschen. Das in kombination mit dem klang macht sie definitiv besser als meine alten kopfhörer. Auch der tragekomfort ist hervorragend, sobald man es geschafft hat sich die kopfhörer mal in die ohren zu fummeln.

Kopfhörer sind top, sound ist auch über das handy sehr gut. Verarbeitung ist ebenfalls super. Dass man die kopfhörer über die ohren tragen muss, ist gewöhnungsbedürftig und muss man eben mögen. Dafür schirmen die dinger die außenwelt super ab.

Mit abstand die besten in-ear kopfhörer inkl. Der sound ist sehr rund und ausgewogen und die bässe sind satt. Die hörer müssen natürlich gut im ohr sitzen, dafür gibt es aber unterschiedlich große ohrstöpsel. Ich besitze auch angepasste kopfhörer eines angesehenen herstellers, welche das 3-fache gekostet haben, aber nicht einmal annähern mit dem klang mithalten können. Auch beim sport können die kopfhörer getragen werden. Das etwas längere kabel kann mittels clip am t-shirt befestigt werden. Ganz selten, dass es zu ungewolltem zug am kabel kommt. Geräuschübertragungen beim berühren des kabels konnte ich keine feststellen. Akkulaufzeit ist für mich vollkommen ausreichend.

Die entscheidung diese kopfhörer zu kaufen ist mir nicht leicht gefallen. Den vielen negativen bewertungen hier standen viele positive bewertungen in fachzeitschriften und online-portalen gegenüber. Aber nutzt ja nichts, dann muss man es halt selber ausprobieren. Zunächst muss ich sagen, dass ich mich als anspruchsvollen musikhörer, aber auf keinen fall als audiophil beschreiben würde. Ich erwarte gute und detailgetreue wiedergabe, behaupte aber nicht alle feinen unterschiede hören zu können. Bisher hatte ich immer in-ears von sennheiser mit klinkenstecker verwendet. Aber der technische “fortschritt” hat mich nun zum verwenden von bt-kopfhörern gezwungen. Vorher habe ich ein preiswertes modell von aukey verwendet, was zwar klanglich für den preis mehr als gut war, aber leider nach 4 wochen schon defekt war. Zu den shure se215 bt:verarbeitung: 3/5die kopfhörer machen einen soliden eindruck, materialwahl plastik ist okay, sieht aber nicht hochwertig aus, damit muss man klar kommen, mir war es egal. Das kabel wirkt sehr hochwertig, verarbeitung von fernbedienung und bt-modul muten schon sehr fragil an.

Ich benutze diese kopfhörer für das mixing meiner beats, wenn mal keine studiomonitore zur verfügung stehen. Auch im alltag habe ich sie immer dabei. Da benutze ich aber dann die kunststoff aufsätze, da ich mit den schaumstoff aufsätzen ausschließlich mixe und die kunststoff aufsätze im alltag praktischer sind. Das klangbild überzeugt mich in ganzer linie, sowohl die höhen, als auch die tiefen werden optimal wiedergeben. Die bässe klingen natürlich und satt, ohne künstlich verstärkt zu werden.

Die shure toppen in puncto passform meine bislang im einsatz befindlichen kopfhörer sennheiser, bose und jabra. Kein lästiges drücken in den ohren mehr. Der klang ist nicht ganz so voll und basslastig wie bei bose und sennheiser. Die maximale lautstärke ist gut. Nett auch, die ansage der noch verbleibenden akkuzeit. Negative ist, die bluetooth verbindung. Es kommt immer wieder vor, dass die musik kurz unterbrochen wird. Ich werde sie wieder zurückschicken.

Ich habe mir die shure se215-cl-bt1-efs im angebot für 99,- gekauft und bin mit dem klang sehr zufrieden. Wichtig ist das die passenden ohrstöpsel montiert werden. Sind die gehörgänge nicht wirklich abgedichtet, ist fast kein bass vorhanden. Das ist aber bauartbedingt bei allen ohrhörern so. Der bass ist sehr angenehm und keinesfalls übertrieben. Die mitgelieferten stöpsel sind gut, ich würde mir allerdings eine zwischengröße von s-m wünschen. Das kabel wird über dem ohr getragen, was dafür sorgt, dass die ohrhörer sehr gut im ohr sitzen. Der akku kann vorne oder hinten getragen werden. Hat beides seine vor- und nachteile. Die tasten auf der fernbedienung sind gut tastbar und das koppeln über bt funktioniert sehr einfach.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
Shure SE215-K-BT1-EFS Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit passiver Geräuschunterdrückung für iOS & Android – Premium Ohrhörer mit warmem & detailreichem Klang – Schwarz
die Wertung
4.2 / 5  Sterne, basierend auf  115  Bewertungen