Onkyo CD HiFi Minisystem mit DAB Test- Schöne kleine Jugendanlage

Schnelle lieferung super preis leistung, ausstattung bedienung und klang für diesen preis sehr gut. Kompakter gut gestylter receiver erfreut mich jeden abend vor dem einschlafen ??.

Zusammenbau und einrichten, sowie pairen über bluetooth war alles sehr einfach, weil durch betriebsanleitung sehr gut erklärt.

Endlich eine kompaktanlage die vom Äußeren und vom inneren überzeugt. Dab + funktioniert super bei uns, endlich keine rauschenden radiosender mehr und eine größere auswahl an radiosendern. Klangqualität absolut ausreichend. Ich würde sie wieder kaufen.

Hält, was es verspricht und hat für die größe und den preis einen wahnsinns-klang. Das design und die verarbeitung ist sehr ansprechend. Einzig die lautsprechkabel sidn ein wenig kurz geraten. Man geht wohl davon aus, dass die boxen nahe an der anlage stehen.

Hab aufgrund guter tests im netz und den entsprechenden bewertungen gekauft und wurde nicht enttäuscht. Gerät war für meinen sohn (14). Auch im leisen betrieb keine störenden geräusche des laufwerks. Bluetooth und usb funktioniert prima. Hat alle funktionen die man braucht und die qualität ist mehr als zufriedenstellend.

Bin ganz begeistert vom klang und aussehen der anlage. Sie klingt erstaunlich gut und voll, trotz den mini-massen. Ich habe gleich zwei stück gekauft. Ideal für unsere ladengeschäfte. Auch die bluetooth einbindung klappt gut. In kleinen räumen hat man einen sauberen. Klaren klang, fast wie von einer highend-anlage. Nach einigen wochen aber begann eine anlage beim abspielen der cds zu klappern. Später machte die zweite anlage genau das gleiche. Das heisst jetzt, wenn jedesmal das erste stück jeder cd kommt, tönt es hörbar mit den klapper-, bzw.

Wir haben uns dieses gerät nach einer enttäuschung mit einem sony-gerät gekauft. Heute in betrieb genommen, erster eindruck ist jedenfalls “topp”. Das cd-laufwerk ist sowas von leise, kein vergleich zu dem vorher gekauften und schlussendlich zurückgegebenen gerät von sony. Die fernbedienungsbefehle werden umgehend umgesetzt, der klang ist – na ja, topp für so ein kleines gerät. Satter bass, obwohl die einstellungsmöglichkeiten etwas begrenzt sind (bässe und höhen können minimal extra eingestellt werden, keine einstellung von “pop, jazz, classic, live” oder was weiß ich auch immer bei anderen geräten in dieser preisklasse geht). Die nächste zeit des gebrauchs wird zeigen, ob der erste qualitätseindruck bestätigt wird. Vorerst einmal eine kaufempfehlung meinerseits.

Nachdem nun endlich mein weckerradio ausgedient hat, ist die kleine anlage eine wohltat für die ohren. . Endlich wieder bässe hahahaha. . Also für mich ist die klangqualität super , die wurfantenne tut ihren dienst perfect und ausreichend. . Ein muss war für mich auch cd slote und was soll ich sagen. Ich bin durch weg zufrieden. . Ich kann den kauf nur empfehlen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Schön, gut, aber mit Makel
  • Sehr gute Anlage mit gutem Klang
  • Topsound und Qualität zum angenehmen Preis

Nachteile

  • Umständliche Bedienung, enttäuschender Sound
  • Usb funktioniert nicht

Bin sehr zufrieden,sowohl vom optischen als auch vom klangvolumen dank zuschaltbarem superbass in zwei stärken. So viel sender bekomme ich mit der wurfantenne nicht ohne rauschen rein, hab ich aber auch nicht erwartet. Einrichtung klappte problemlos.

Habe die anlage für meinen neun jährige tochter gekauft. Die anlage sieht super aus und ist qualitativ auch super. Super radio empfang bluetooth verbindung ist auch perfekt. Der sound ist für eine normale zimmerlautstärke absolut top. Auch sehr gut funktioniert der timer man kann die quelle des weckers definieren und man kann auch die lautstärke des wecksignals einstellen.

Optisch gut integrierfähig in weiß, kleine lautsprecher in hochglanz, gerät unauffällig mit den nötigsten tasten am gehäuse. Fernbedienung klein und unkompliziert, leicht verständlich. Die bedienanleitung wird nicht benötigt. Alle funktionen erklären sich von selbst. Eingänge bluetooth und line in klappt auch ohne apple-zubehör gut. Analoger und digitaler radioempfang, obwohl letzteres eine gute antenne / empfangsbedingungen erfordert. (altes leiden neuer technik, dass auch vom dab autoradio bekannt ist) die klangqualität ist okay, könnte etwas basslastiger sein. Ein lautsprecher musste getauscht werden, aber der händler reagierte sofort und freundlich. Es gab keinerlei grund die reklamation zu beanstanden. Trotz internet-bestellung eine sehr gute erfahrung.

Die anlage wurde prompt geliefert, der klang ist sehr gut und für meine zwecke völlig ausreichend. Sehr leise beim laden der cd und sie sieht wunderschön aus. Ich bin rundherum sehr zufrieden.

Für diesen preis ist die ausstattung und der sound vorbildlich. Senderprogrammierung und uhrzeit eingestellt, das ist eigentlich schon alles, was an vorarbeiten nötig ist. Habtik gefällt mir auch, lediglich die lautsprecherkabel habe ich gegen 1,5 quadratmillimeter weiße ofc-kabel getauscht. Würde durchaus eine kaufempfehlung aussprechen, bes. Der cd-sound ist beeindruckend.

Diese anlage ersetzt eine sony microanlage die in die jahre gekommen ist und leider noch kein dab+ hatte. Der klang der onkyo minianlage ist zwar qualitativ nicht so hoch wie eine vergleichbare hifianlage von onkyo, aber das wäre für diesen preis und der winzigkeit der beiden boxen zuviel verlangt. Die bassbooster braucht man eigentlich nur wenn man leise musik hört. “dreht” man aber mehr auf, fangen sie an zu dröhnen in der boosterfunktion, aber die funktionen dazu und alles andere auch, sind schnell und einfach per fernbedienung einzustellen. Das schlichte weiße design ist einfach nur schön anzuschauen. Der ukw – sowie der dab+ empfang über eine angeschlossene außenantenne sind hervorragend. Der usb eingang geht problemlos, auch mit großer datenmenge.

Verblüffend,, was solche anlagen heute alles leisten. Klang sehr gut für die grösse der lautsprecher, bedienung mit fernbedienung ok. Nutzen die anlage als zweitanlage und sind super zufrieden. Sogar meinen ipod classic kann ich über usb ansteuern. Hätte ich vorher nicht geglaubt.

Nach einem halben jahr wird es nun zeit für eine bewertung, und diese kann nur auf fünf sterne lauten. Unsere tochter ist nun in dem alter, wo der kopf bereit ist für neues: wenn hänschen klein endlich wieder zu hause ist und die liebe liebe sonne endlich untergeht. Wo sie gitarre lernt und den lieben lieben bass zu schätzen. Jetzt weiß sie, was ein blauzahn ist und wie man ihn benutzt. Bei diesem gerät, und damit bin ich endlich beim thema, ist das dank nfc kinderleicht. Die bassreflexboxen beschallen ihr 24qm kinderzimmer mehr als ausreichend, und ihre kleine schwester nebenan beklagt sich manchmal völlig zurecht über die lautstärke. Manchmal geht sie aber auch rüber, denn der sound ist ausgewogen und macht spaß, vor allem für diesen preis. Deine freunde, aka die coolste kinderband der welt, kommen damit prima. Auch zum stundenlangen hörbuchhören ist diese anlage gut geeignet, denn in der standardeinstellung sind die mitten und sogar die bässe prima. Die höhen dagegen fehlen mir persönlich etwas.

Positiv:*************diese anlage besticht durch einen für die größe enormen klang bei zimmerlautstärke. Bei lautstärken, die über die normale zimmerlautstärke hinaus geht, ist sie noch gut. (selbstverständlich erreicht sie hier nicht den klang, den anlagen erreichen, wo bereits eine box das doppelte kostet, wie hier die anlage. )*es werden mp3 von usb sticks und mp3 cd’s abgespielt. *apple geräte können über kabel musik abspielen. *bluetooth-verbindung problemlos. Gewünscht hätte ich mir noch:************************************ stationsnummern auf der fernbedienung für radiosender wären gut. * anzeige der uhrzeit im stand by betrieb mit deutschem wochentag. Negativ:**********hat man ein live-konzert auf einem usb stick im mp3 format, so setzt die wiedergabe immer beim titelwechsel kurz aus. Eine lückenlose wiedergabe ist nicht einstellbar.

Merkmal der Onkyo CD HiFi Minisystem mit DAB+, CS-265DAB-W, CD Player, MP3, Radio, 2 x 20 Watt Ausgangsleistung, Lautsprecher, Bluetooth, NFC, Musik streamen, USB/Audio in, iPhone kompatibel, Weiss, 1499024

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • CD-Receiver/Player: Effiziente Digitalverstärkung für einen klaren und ausgewogenen Stereoklang mit 20 W/Kanal (6 Ω, 1 kHz, 10 % THD, 2 Kanäle ausgesteuert, IEC)
  • Lautsprecher: Bassreflex Lautsprecher gewährleisten die präzise Wiedergabe des gesamten Klangspektrums, elegant geformtes Lautsprechergitter, robuste Konstruktion, hochwertige Verarbeitung und Design in passenden Farben
  • Ausstattung: Wiedergabe von Audio-CD, CD-R, CD-RW und CDs mit MP3-Kodierung, zweistufige Super-Bass-Funktion, DAB/DAB+/UKW Radio, Timer, Display-Dimmerfunktion, Batterieloser Speicher, Ladefunktion für iPod-iPhone-iPad
  • Anschluss: Bluetooth Version 4.0 für Smartphones, Tablets und PCs, USB-Anschluss für iPod-iPhone-iPad und USB-Flash-Speicher an der Gerätefront, NFC
  • Lieferumfang: CD-Receiver CR-265DAB, Zweiwege-Bassreflex-Lautsprecher D-T25, UKW-Zimmerantenne, Lautsprecherkabel und Bodenpads, Bedienungsanleitung, Fernbedienung

Produktbeschreibung des Herstellers

Beautifully made and presented in packaging. Colors are what a porsche would choose and not glossy. The sound is wonderful for it’s ambitions a slightly longer leads for the speakers would allow a wider placement.

Absolut ausreichende kleine anlage. Wer wie wir in einem mehrfamilienhaus wohnt kann keine mega anlage aufstellen und ist mit diesem gerät ausreichend bedient.

Klare kaufempfehlungalles an technik drin und dran, dass man heute so braucht. Boxen sind klasse und sehr leistungsstark. Kleines manko, ohne wurfantenne oder antennenkabel keinerlei radioempfang. Und die anlage ist überraschend tief gebaut. Da hätte ich eher so cd-hüllen-länge erwartet bzw 2x, sind aber eher 3, da das netzkabel auch noch mal unnötig lang (5 cm) hinten rausguckt. Aber das macht eigentlich gar nichts. Die nfc funktion ist überraschend nett.

Eine schicke, kleine anlage mit einem erstaunlich sauberen klang. Für den preis sehr empfehlenswert. Einfach bedienung und die anbindung von iphone via bluetooth oder usb klappt gut.

Die ideale anlage für meine tochter. Die onkyo ist schick; kompakt, einfach anzuschließen und zu bedienen. Da die kids eh nur noch musik vom handy streamen (hier über tidal) ist das die funktion die am häufigsten genutzt wird. Funktioniert stabil, klanglich ok und auch mit den handys der freunde. Der klang der anlage ist ok für die baugröße der lautsprecher; die anlage läuft bis zur maximalen lautstärke verzerrungsfrei (wobei die anlage keine party lautstärke erreicht). Musik über usb läuft auch einwandfrei. Der dab empfänger ist etwas schwach auf der brust, wenn ein sender gelockt ist, spielt er aber qualitativ gut auf. Als küchen/jugendanlage sehr zu empfehlen.

Design+verarbeitung+ wirkt stylish- laufwerksblende leicht schräg eingebaut- am gerät nur tasten zum abspielen, ohne fernbedienung keinerlei einstellungen möglich- lautsprecherkabel mit ca. 10 m länge zu kurz- der ‘dimmer’ button nutzt nichts weil er zum einen nicht wirklich viel dimmt und zum anderen das gerät im ausgeschalteten zustand die uhrzeit eh nicht anzeigtklang+ gut, allerdings schächer als ein pioneer hm72 oder ein marantz 610, die zwar zu gleichen gerätekategorie gehören, allerdings in einer anderen preisklasse spielen+ wahlweise getrennte bass/höhenregelung oder superbass funktion- keine balanceregelungusb (mp3)++ resume-funktion damit kann man da weiterhören wo man zuletzt aufgehört hat. Da ich oft hörbücher anhöre absolut genial+ mit dem ‘folder’ modus werden nur die lieder im gleichen verzeichnis abgespielto anzeige von spielzeit oder wahlweise einem id3tag: title/artist/album (sonderzeichen wie umlaute werden nicht erkannt)- keine gesamtzeit/restzeitanzeige– benötigt sehr lange (ca. 30s) um ein angeschlossenes gerät (in meinem fall ein usb-stick mit 6 liedern) einzulesencd+ programmierung von liedern und reihenfolge, wiederholungs- und zufallsfunktion+ schnelles einlesen von mp3 cdso anzeige von spielzeit/gesamtspielzeit oder (bei mp3) wahlweise einem id3tag: title/artist/album- keine resume-funktion (weder bei cd noch bei mp3)bluetooth++ hat auf anhieb getanfm radio (ukw)++ sehr guter empfang auch schwacher sender. Da kommen plötzlich sender die kein anderes radio in meiner wohnung empfängt++ 40 stationsspeicher+ anzeige von frequenz und bei rds sendername, radiotexto f-stecker für die antenne anstatt gebräuchlicher koax-stecker. Eine wurfantenne wird mitgeliefert. – abstimmanzeige unbrauchbar – leuchtet auch bei ungenauer abstimmung (50 khz zu wenig oder zuviel eingestellt)– leider wird die stereo/mono umschaltung – zum rauschfreien emfpang schacher sender – nicht gespeichert und muss nach jedem einschalten erneut aktiviert werdendab+ radio++ empfängt alle sender störungsfrei ohne aussetzer++ 40 stationsspeicher+ anzeige von sendername, text, sendertyp (pop), bitrate, emfpangsqualität und frequenz+ drc dynamische lautstärkeanhebung leiser töne einstellbartimer (wecker)++ 4 timer die sich einmalig oder für beliebige wochentage setzen lassen. ), die einschalt -und ausschaltzeit und die laustärke einstellen– zeigt im weckbetrieb die quelle aber nicht die zeit anuhr– muss manuel eingestellt werden – wofür hat man eigentlich rds und dab – beide liefern die uhrzeit– keine automatische sommerzeit/winterzeitumstellung– keine angabe zur dauer einer netzausfallsicherung – gemäss anleitung gehen bei stromausfall uhrzeit und timereinstellungen verloren- wird im ausgeschaltetem zustand nicht angezeigt, kann durch drücken einer taste auf der fernbedienung für 8s angezeigt werdenfazitviel funktion und klang ok für’s geld. Unverständlich, dass bei den timern soviel aufwand getrieben wurde um dann bei den uhrfunktion so vollständig zu versagen. Ich will mal hoffen dass es in der nacht nicht zu einem stromausfall kommt.

Erstaunlich wie gut der klang dieser anlage ist. Der leistungsumfang (sogar inklusive bluetooth und dab+) ist für so eine kompakte anlage echt klasse. Das design ist schön minimalistisch und zeitlos. Einzig die beiliegenden lautsprecherkabel hätten ruhig länger sein können, aber das führt nicht zum sternabzug. Unsere tochter ist super zufrieden.

Perfekt als zweitanlage für’s arbeitszimmer. Die mitgelieferten boxen habe ich anderweitig verwendet. An “normale” boxen angeschlossen, ist der klang in einem kleinen raum in ordnung. High fidelity brauche ich im arbeitszimmer nicht. Wird wohl auch niemand erwarten für ein gerät dieser preisklasse. Gewünscht hätte ich mir einen lautstärkeregler an der frontseite, aber die sparen heute echt alles ein. Deshalb freue ich mich umso mehr über den kopfhöreranschluss, denn auch der fehlt bei den ganz billigen systemen. Sehr spartanisch fällt die fernbedienung aus, daher der punktabzug.

Ich hatte ein radio gewollt, das ich an mein bose accoustimass subwoofer und boxen system anschließen kann. Im fachhandel hat man mir eine anzahl teurer receiver gezeigt, ich stellte fest das dieses kleine gerät mit allen von mir gewünschten funktionen mit lautsprechern billiger war, als die mir empfohlenen geräte, jetzt hab ich die lautsprecher übrig, aber meine böse boxen klingen genauso perfekt wie mit meinen leider kaputten alten gerät.

Ich war auf der suche nach einer kleinen anlage mit schönem sound um meinen dual plattenspieler(dazu mehr in meiner anderen bewertung) per chinch anschließen zu können sowie cd und radio hören zu können. Ich bin mit dem gerät sehr zufrieden. Die verpackung ist absolut top und sicher. Alles ist doppelt in weiche schaumstofffolie und styropor verpackt. Die anlage selbst habe ich bei media markt gesehen und konnte dort schon etwas probehören und vergleichen. Das angeblich reduzierte topangebot bei media markt für 199 euro habe ich zum glück nicht genutzt und erstmal bei amazon geschaut. Für fast 30 euro weniger war sie hier zu haben und mit prime innerhalb von 24 stunden geliefert. Die anlage selbst sieht wirklich top verarbeitet aus. Zwar etwas neumodischer als ich eigentlich gesucht habe aber am ende waren mir die inneren werte wichtiger.

Das weiß passt zu unserer einrichtungeine sache ist aber doch blöd. Warum zum teufel schickt der hersteller bei einer weißen anlage ein schwarzes kabel mit?.

Onkyo ist immer wieder für einen blindkauf gut. Es ist nicht mein erstes onkyo-produkt und auch nicht das erste, welches ich ohne vorherigen recherchen erstanden habe. . Ich bin nie enttäuscht worden. Man kann für diesen preis keine wunder oder highendige ausflüge verlangen, aber mit der entsprechenden lautstärke und musikmacht dieses teil richtig spaß. Dynamikwunder, tiefbass, hoch auflösende höhen und perfekte mitten sind nicht zu erwarten, aber dennoch istdie qualität zu diesem preis sehr gut. Außerdem: in der farbe gelb ist die anlage zwischen all den bunten buchrücken im bücherregal quasi unsichtbar.

Dies war ein weihnachtsgeschenk für meine 11 jährige tochter. Habe genau das erwartet, was die anlage kann. Einen ordentlichen klang in der kategorie bis 200,00€. Wer sagt die anlage hat keinen klang sollte es mal mit cds probieren und nicht schlecht komprimierten mp3 dateien, da wird jede noch so teure anlage versagen. Das natürlich die anlage jetzt kein basswunder ist, ist ja auch geschuldet an der größe der lautsprecher. Das design ist hübsch, die lautsprecher in den glänzenden schwarz ton echt nice. Bluetooth anbindung mit einem iphone 5s funktioniert ohne probleme. Der linein eingang (cinch) wir haben den tv damit angeschlossen, funktioniert ebenfalls ohne störgeräusche. Lediglich die 1,x m lautsprecherkabel sind zu wenig.

Gutes preis-/leistungsverhältnis und überzeugende, dem preis mehr als entsprechende produktqualität inkl. Sehr guter optik und ebensolchem klang. Als kleine zweit- oder drittanlage wirklich zu empfehlen.

Tolles gerät, schönes design und ein guter preis. Aufbauen funktionert, guter sound und ist einfach zu bedienen.

Ich oute mich gern als onkyo – fan. Nachdem mein onkyo tx – 7830 aus dem jahr 1992 (mit casettengerät ta – 2940 im vorigen jahr ständig die eingespeicherten sender vergaß, beschloss ich, einen tuner mit dab davorzusetzen ( onkyo t- 4030. Er läuft mit der mitgelieferten wurfantenne am fenster sehr gut (meist 100 % empfang). Für die küche war ein ersa5 nötig und ich bestellte bei amazon den kleinen onkyo cs-265 dab. Leider ist er nicht ganz so empfindlich und brachte mit der wurfantenne des großen weniger empfang. Daher nahm ich die empfohlene thomson-antenne dazu – in der küche ist der empfang sowieso schlechter ( wände). Mit der antenne im fenstersims draußen ist der empfang 100 % bei senderentfernung 15 km und auch die ukw-sender kommen gut herein trotz 6m koax-verbindung. Ich bin sehr zufrieden, der vergleichbar höhere preis macht sich bezahlt.

Eine echt tolle anlage von onkyo mit einem für die kompaktheit super klang. Etwas schlecht ist der radioempfang, hier kommt es öfter mal zu kurzen aussetzern. Ferner finde ich es schade, das die boxen keine vorrichtung bieten um sie irgendwo montieren zu könnenund ein loch oder eine schraube will man in das gehäuse nicht machen.

Bin sehr zufrieden mit der anschaffung. Alles (fast ) läuft zu meiner besten zufriedenheit. Die lautsprecherboxen erfüllen in diesem preissegment alle erwartungen. Die mitgelieferte wurfantenne läßt auf allen ukw kanälen ein ständig hintergründiges rauschen entstehen. Habe diesbezüglich alle hebel ,auch mit einer neu angeschafften hochwertigen antenne in gang gesetzt. Erfolg auch hier mittelmäßig. Daher muß ich leider punktabzüge vornehmen.

Ich kaufte diese mini-anlage, weil ich im wohnzimmer eine große onkyo anlage stehen habe und wurde nicht enttäuscht. Gute empfangseigenschaften und ein guter klang stellen mich zufrieden. Daß die bässe nicht so sein können wie bei großen boxen ist normal und mir reicht der klang allemal. Gut die höhen und die tiefen lassen sich einzeln regeln. Auch über kopfhörer ist der klang an meinen akg k401 höhrern gut, obwohl diese eine impedanz von 120 ohm haben. Pfiffig ist die lösung der wurfantenne, die zum einen relativ guten empfang bietet und gleichzeitig einen adapter darstellt in welchen man zum beispiel auch das antennenkabel (75 ohm) stecken kann und so dab über wurfantenne und radio über kabel-anschluß hören kann. Cd laufwerk ist ok und leise. Bluetooth zum handy klappt prima, und über nfc ist es ein kinderspiel die geräte zu koppeln. Wobei es auch so gut klappt. Habe die anlage in weiß mit klavierlackoptik, sieht edel aus. Alles in allem eine empfehlenswerte minianlage zum akzeptablen preis.

Hab sie als zweitanlage gekauft und was soll ich sagen, ist ein qualitätsprodukt von onkyo. Der klang ist sehr gut, klare höhen und ausreichend bass. Wem der bass nicht reicht, der kann noch nachstellen. Bluetooth funktioniert einwandfrei, kurz die taste auf der fernbedienung gedrückt halten und schon verbunden. Die anlage ist gut verarbeitet, nichts klappert. Wer eine kompakte anlage mit gutem klang und zu einem guten preis sucht macht hiermit nichts verkehrt.

Das gerät entspricht voll meinen erwartungen an die gewohnte onkyo-qualität: gediegene verarbeitung, super klang der boxen und ausgezeichneter radioempfang (trotz wurfantenne), auch das streaming von musikdateien über bluetooth (iphone se) gelang sofort problemlos.

Ich habe die anlage gekauft, die sehr prompt liefert wurde. Beachtet habe ich dabei das urteil der stiftung warentest: vergleichsweise sehr ordentliches aussehen (unnötige wölbung der lautsprecherverkleidung), ordentlicher klang, dab-radio. Meine kriterien: keinen kitsch und repräsentatives Äußeres, klein zum aufstellen im regal, von vorne bedienbar, vor allem cd-betrieb, aber auch radio. Und schon gibt es nicht viel auf dem markt. Die preise schließen vermutlich hohe, ärgerliche marketingkosten ein. Die fernbedienung und anzeigen im display überwiegend englisch (warum?), im display manchmal unlesbar klein. Die zeichen und bezeichnungen sind meistens nicht selbsterklärend und nicht leicht verständlich. Da könnte man von apple lernenschlapp ist der radioempfang mit der primitiven drahtantenne. Kann ein jahrzehnte altes grundig-kofferradio an selber stelle beim ersten vergleich besser. Allerdings war die antenne noch nicht gerade ausgelegt, wie die bedienungsanleitung empfiehlt.

Ich habe bereits eine panasonic anlage (sc-pmx 74) für meine tochter gekauft. Die “kleine” tochter sollte jetzt eben auch eine stereoanlage bekommen. Da die panasonic inzwischen deutlich teurer geworden ist, habe ich nach einiger recherche nun die onkyo gekauft. Diese kommt klanglich leider nicht ganz an die panasonic dran. Für sich genommen ist dies aber dennoch eine gute anlage mit gutem klang. Der dab empfang ist gut (nicht so stark wie bei panasonic bei gleichen voraussetzungen) und der sound kann sich hören lassen. Hier fehlt vermutlich ein wenig leistung um vollends zu überzeugen. Die fernbedienung ist sehr einfach und auch für kinder gut zu bedienen. Wer die panasonic nicht kennt, wird mit dieser anlage sehr zufrieden sein. Die unterschiede sind nicht so gravierend, dass ich diese zurückgebe.

Eigentlich ist die onkyo eine sehr schöne analge, das design ist echt gelungen und die anlage hat fast alles was der mensch so braucht. Aber guter klang entfaltet sich leider erst wenn man laut aufdreht. Also bei zimmerlautstärke ist der klang ungenügend. Mediamarkt verkäufer angeblich bei den meißten anlagen mit max. Habe jetzt etwas mehr geld ausgegeben und die pioneer x-hm51 hier gekauft. Der sound ist klasse und dies auch schon bei niederiger lautstärke und die klangeinstellungen (höhen, bässe, auswählbare soundmodi) sind völlig ausreichend und gut. Auch das war bei der onkyo auch nicht wirklich zufriedenstellend. Als vergleich hatte ich mir noch die pansonic sc-pmx 74 angehört, die kann zwar auch schon bei zimmerlautstärke betrieben werden aber für meien ohren ist der klang der pioneer 10 mal besser .

Diese zugegeben sehr hübsche kleine hifi anlage hat bei höherer einstellung des lautstärkereglers einen erstaunlich vollen klang. Trotz der sehr kleinen boxen. Für meinen einsatzzweck in der küche jedoch nicht so gut geeignet. Dies hat folgende gründe:die anlage ist ohne fernbedienung kaum zu bedienen und wenn dann nur von der gehäuseoberseite aus. Die fernbedienung ist gelinde gesagt äußerst spartanisch ausgelegt, sehr klein und mit knopfzelle bestückt. Das gehäuse der anlage an sich und der boxen, ist komplett aus kunststoff gefertig und zieht staub und schmutzmagisch an. Das ist in einer küche sehr von nachteil. Die kleinen boxen strahlen durch die spezielle gehäuseform auch nicht axial ab, sondern um einige grad nach oben. Auf einem küchenoberschrank daher etwas kritisch. Als kleine hifi anlage in einem normalen wohnraum aber sehr gut geeignet.

Ich habe nun 239 € mit versand bezahlt. Ich habe sie in weiß bestellt und sie sieht hübsch und klein aus und hat einen tollen sound. Was mir wichtig war ist, dass sie cd abspielt, mp3 und radio und vor allem radio dab plus und der sound. Bis jetzt hat die anlage noch keinerlei probleme gemacht. Ich habe sie ja ca 2-3 wochen.

Glasklarer klang, kinderleichte bedienung, minimalistisches design, edle lack-oberfläche, problemloser aufbau, toller preis, bass kann dazugeschaltet und verstärkt werden – was will man mehr?usb mit mp3-dateien funktionierte auch auf anhieb, lediglich zwei dateien am anfang hatten keine lautstärke, lag bestimmt an den dateien.

Ich hatte fast ein jahr den denon rcd-m39dab im einsatz mit dem ich ganz zufrieden war, der aber leider immer mehr zu “zwitschern” und tonstörungen neigte. Amazon war sehr kulant und bot mir statt der gewünschten reparatur sofort eine gutschrift an, die ich für diesen onkyo cs-265dab verwendete. Ich wollte eigentlich wieder einen schwarzen oder silbernen cd-receiver, leider gab es nur die weiße ausführung zu bestellen, zum glück, optisch wirklich super. Aus der erfahrung mit dem denon und dem schlechten radioempfang an meinem wohnort (bei ukw und dab+) bestellte ich vorsorglich gleich noch eine zusatzantenne mit. Der empfang des onkyo mit der mitgelieferten einfachsten wurfantenne ist erheblich besser wie beim denon. Deutlich mehr empfangbare sender und diese noch in besserer qualität. Die zusatzantenne war unnötig und versorgt nun meine “große” anlage im wohnzimmer. Auch sonst ist der klang in keiner weise schlechter wie beim denon, wenn man die gleichen boxen verwendet. Ich nutze hierzu meine “alten” yamaha-regallautsprecher weiter, die seit fast 2 jahrzehnten treue dienste leisten. Ich muss aber dazu bemerken dass die mitgelieferten weißen boxen von onkyo angesichts ihrer geringen größe und den preisbedingt nicht hochwertigsten materialen ihre sache sehr gut machen. Optisch passen diese jedenfalls perfekt zur anlage. Was ich leider am onkyo gegenüber dem denon vermisse ist ein subwooferausgang. Wäre dieser vorhanden viele die wahl leicht. Die kleinen weißen boxen aufgestellt und aus dem versteck der tiefbass.

Hatte mir für den preis eigentlich nicht so viel erwartet, wurde jedoch eines besseren belehrt: der klang ist sehr gut (nagut, mit einem bose oder so kann es eventuell nicht mithalten) , die bedienung gefällt und meine tochter (7 jahre) ist total begeistert. Bluetooth anbindung klappt problemlos und auch ansonsten versteht man die bedienung sofort. Für audiophile eventuell weniger geeignet aber für das normale musikhören absolut zu empfehlen.

Besten Onkyo CD HiFi Minisystem mit DAB+, CS-265DAB-W, CD Player, MP3, Radio, 2 x 20 Watt Ausgangsleistung, Lautsprecher, Bluetooth, NFC, Musik streamen, USB/Audio in, iPhone kompatibel, Weiss, 1499024 Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Onkyo CD HiFi Minisystem mit DAB+, CS-265DAB-W, CD Player, MP3, Radio, 2 x 20 Watt Ausgangsleistung, Lautsprecher, Bluetooth, NFC, Musik streamen, USB/Audio in, iPhone kompatibel, Weiss, 1499024
Rating
1,0 of 5 stars, based on 75 reviews