JVC KD-R971BT Autoradio USB/CD-Receiver mit tooth inkl Test- Bluetooth taugt nichts

Ich hatte bereits ein radio von jvc und war äußerst zufrieden, dann habe ich es aus versehen kaputt gemacht, reparaturversuche schlugen fehl. Es muss kurzfristig ein neues her, andere marken ausprobiert, die sind aber von der menüführung echt ein graus (ja ich schaue dabei pioneer an)also es hat eine wunderbare austattung, und hinten 6() chingausgänge 1x front 1x rear 1x subwoofer, ist also bereits als endstufe gedacht. Da ich bereits eine endstufe im kofferraum habe die den ganzen schmonz übernimmt bringt mir das also nichts, ich benutze nur 4 ausgänge (ja das geht)ansonsten funktioniert es wie in der beschreibung sehr gut. Kritik:die knopfposition ist nicht ganz durchdacht finde ich, titel und ordnerwechsel sollte besser erreichbar sein und nicht halb unter dem drehknopf verschwinden. (ja ich habe wurstfinger)darüber hinaus ist der druckpunkt der knöpfe sehr weich, d. Die knöpfe machen kein *klick* mehr (für den audiophilen von morgen sicherlich eine bereicherung) aber die haptik geht dadurch ein stückweit flöten. Naja an haptik kann man sich gewöhnen, trotzdem einen stern abzug. Lieferung kam mit hermes einen tag nach bestellung.

Also das radio ist echt super. Von den einstellungen möglichkeiten also z. Ich höre auch kein grundrauschen raus. Bluetooth verbindung funktioniert auch super mit android (samsung galaxy s5/s6 getestet )alles in allem super teil :).

Super zufrieden mit dem gerät, hab es in meiner sommerauto (cabrio) verbaut. Bluetoothfunktion sehr zu empfehlen. Super preis/leistungs verhältnis.

Die freude war groß als endlich das radio bei mir ankam. Wurde direkt eingebaut und getestet. Der einbau ist trotz wenig erfahrung innerhalb 15 min selbsterklärend eingebaut. Einrichtung gibg auch schnell; lediglich die menüs sind etwas unsinnig zu erreichen. Ein leichtes rauschen was manche berichten konnte ich nicht feststellen. Um bluetooth probleme zu beheben empfehle ich das jvc update herunterzuladen und von 132 auf 133 upzudaten. Alles in allem ein sehr funktionales radio mit sehr guter ausstattung (bluetooth, mikro, cd usb; varicolor) zu einem sehr guten preis. Danke nochmal an den händler eho für den schnellen versand.

Nach dem auspacken fallen die wackeligen tasten und der rutschige drehregler zuerst negativ auf. Die tasten haben keinen richtigen druckpunkt und wirken etwas schwammig. Der einbau ist problemlos, einbaurahmen/iso adapter und ein externes kabelmikrofon für die freisprecheinrichtung befinden sich im lieferumfang. Die erstinbetriebnahme ist recht problemlos, die grundeinstellung kann sofort zum betrieb genutzt werden. Die einfache klangregelung (bässe/mitten/höhen) genügt den normalen ansprüchen, experten können dank zahlreicher funktionen (aktive frequenzweiche, paraeq, dsp programme) das gerät optimal an ihr fahrzeugequipment anpassen. Subjektiv ist der klang in ordnung, störgeräusche sind nicht hörbar. Die displaybeleuchtung ist sowohl farblich wie auch in der helligkeit anpassbar, dabei sind unterschiedliche einstellungen bei tasten und display sowie tag oder nachts möglich, das radio verfügt auch über den enstprechenden anschluss an die fahrzeugbeleuchtung. Der radioempfang ist gut, nicht so “excellent” wie der hersteller schreibt da schwächere sender sehr schnell rauschen und das rds sehr langsam auf alternativfrequenzen umschaltet aber im normalen betrieb in ordnung. Nutzer der ta funktion für verkehrsnachrichten werden eine hardwaretaste vermissen, die entsprechende funktion ist nur über das bedienmenü einstellbar.

Super radio, einfach ins auto einsteigen und das iphone verbindet sich automatisch. Der einbau war kinderleicht und der empfang ist gut. Die einstellknöpfe könnten etwas größer sein. Aber was will man noch ändern, wenn es einmal richtig eingestellt ist.

Da ich regelmäßig 2 autos je immer für ein halbes jahr fahre, und in einem bereits ein jvc radio verbaut ist, habe ich mir für das andere auto (audi a4 bj. 99) jetzt dieses gerät hier zugelegt. Kommen wir zuerst zu den positiven eigenschaften:wenn man es denn dann mal geschafft hat, unter den zahlreichen einstellmöglichkeiten im bezug auf die vorhandene subwoofer/ lautsprecherausstattung im fahrzeug, die richtigen einstellungen auszuwählen (ich empfehle unbedingt einen blick in die bedienungsanleitung – rtfm), dann ist der sound (klang und leistung) wirklich sehr gut. Zusätzlich bietet das radio auch noch klangeinstellmöglichkeiten, die keine wünsche offen lassen sollten. Die bt kopplung funktioniert problemlos und die sprachqualität ist sehr gut (mit dem mitgelieferten mikrofon). Die möglichkeiten zur farbeinstellung ist mir persönlich auch sehr wichtig, um das radio von der beleuchtung her an die fahrzeuginnenbeleuchtung anpassen zu können. Auch das funktioniert problemlos. Die möglichen weiteren optionen wie bspw. Diverse farbwechsel sehe ich hingegen eher als “spielerei” an, aber man muss sie ja nicht nutzen. Damit hätten wir die liste der positiven eigenschaften des radios auch schon abgeschlossen.

Guter autoradio mit toller austattung, aber der lautstärkeregler wirkt billig und ist rutschig. Da macht der sony mit gummierung besser.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Klasse FM-Empfang ,super Klang ,Preis-Leistung bestens.
  • Tolles Radio; Schneller Versand von EHO!
  • Licht und Schatten

Nachteile

  • Mittlerweile enttäuscht
  • Unausgereift mit Hardware Problemen
  • Mit Smartphone unbenutzbar

Product’ve wartete meine sehr, sehr spitze eines sehr schön, ich mochte mich so bi, produkt mit dem unternehmen eingeführt dauerhafte und arbeiten amazon flughäfen thank you very.

Aber die ausstattung, der klang und vor allem der ukw-empfang sind echt klasse. Der 13-fach equalizer lässt den klang echt schön auf die gegebenheiten im auto einstellen. Besonders gut gefallen mir die funktionen “sound enhance” und “sound lift”. Damit wird der klang in meiner rappelkiste (smart roadster) echt besser. Es dauert zwar etwas bis man alle einstellungen auf die bedürfnisse angepasst hat, aber es lohnt sich.

Autoradio im womo 4jahre alt ,zwar rds aber kein af ,also nervend bei langstrecke und kein bluetooth. Tests und bewertungen wurden gelesen. Preisklasse sollte 100 euro sein. Gefordert war fm radio mit digitalisierten tuner mit hoher empfindlichkeit , bluetooth gleichzeitig fürs handy und tablett nutzbarcd mit mp3 ,usb–slot. Ausserdem ein audioteil mit entsprechend ,wählbaren einstellungen zur klangwiedergabe. Es blieb übrig jvc kd-r871bt (84,0e) bzw r971bt(89,0e). Die technischen daten beider ar sind identisch. Ich habe das 971bt bevorzugt weil tastenbelegung und zusätzlich auch das diplay beliebig farblich eingestellt werden kann. Der fm empfang ist wirklich sehrgut.

Der radio hält was er verspricht. Die bluetoothfunktion funktioniert einwandfrei. Der farbwechsler ist auch ein schönes feature. Der klang ist für die preiskategorie auch in ordnung.

Ich habe den radio in einen citroen c3 picasso mit lenkradfernbedienung eingebaut. Der radio allein hat nicht mal ein viertel der gesamtkosten von €400,- ausgemacht. Das ist positiv zu erwähnen. Der rest der kosten ist für den adapter (canbus mit lenkradfernbedienung adapter für parksensor und antennenadapter aufgegangen. Der einbau ist problemlos und einfach wenn man den entsprechenden adapter hat. Allerdings war ich bis zum firmware update relativ enttäuscht. Schlechter empfang, die gespeicherten kanäle wurden am display nicht angezeigt. Eingestellte farben und toneinstellungen wurden vom radio geändert,. Aber seit dem ich das update gemacht habe (ist eigentlich eine extrem einfache sache) funktioniert er einwandfrei. Die farbeinstellung ist gut für den der es braucht (und will).

Also bin mit der qualität positiv überrasch und sehr zufriedenhätte es zuerst nicht erwartet um ehrlich zu seinaber bin ein besseres gelehrt wordenkann es jeden der es braucht empfehlen.

. Die bedienung ist gewöhnungsbedürftig, da viele tasten fummelig zu bedienen sind und mehrfach belegt sind.

Das radio ist ein echter eye catcher in meinem auto da es die farbe wechseln kann. Außerdem ist die bluetooth funktion sehr gut und erspart das lästige kabel wirr war.

Im vergleich zu meinem alten jvc radio wirklich sehr starker qualitätsrückgang. Kaufte mir dieses radio eigentlich nur, weil ich bereits den lenkradadapter für jvc hatte und mit dem alten ohne bluetooth super zufrieden war. Habe dieses radio schlussendlich in mein cabrio eingebaut und das alte wieder in mein alltagsauto zurück, zusammen mit einem bluetooth adapter aus china für 4 € :d was mich am meisten gestört hat:- bluetooth- verbindung dauert ewig bis sie verbunden hat, manchmal klappt es auch gar nicht. – das “tolle” geflacker beim einschalten lässt sich nicht abschalten und sieht echt billig aus- das laden von meinem handy über den usb- port vom radio klappt nicht, ständig will es mit dem handy verbinden und zwingt es irgendwann zu einem neustart. – die tasten wirken billig und klapprig. – die menüführung ist katastrophe (allerdings beim alten auch schon)- manchmal hängt es sich auf und verbindet sich nicht mehr über bluetooth, dann hilft nur aus/ einschaltenpositiv habe ich keine punkte aufzuführen, es macht ab und an das, was es soll :dsmartphone ist übrigens ein lg mit android. Mit huawei allerdings die gleichen probleme.

Merkmal der JVC KD-R971BT Autoradio USB/CD-Receiver mit Bluetooth inkl. A2DP schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Bluetooth-Audiostreaming mit erweiterten Steuerungs- und Suchfunktionen (AVRCP 1.5); 2 Telefone gleichzeitig koppelbar; Variable Einstellung der Tasten-/Displaybeleuchtung für 3 Zonen; Android Audio Modus AOA 2.0 zur Steuerung kompatibler Android Smartphones via USB
  • iPod/iPhone-Steuerung wahlweise über Autoradio oder Apple-Player; Full-Speed-Front-USB-Anschluss zum schnellen Auslesen/Steuern von USB-Speichern (MP3/WMA/WAV/FLAC); 1,5A-Ladefunktion für Smartphones & Co.
  • Empfangsstarker RDS Tuner mit Digital-Processing; 6 Stationsspeichertasten mit 18 FM & 6 MW Speichern; Klang-Tuning für alle Quellen inklusive CD durch “K2”-Technologie; Grafische 13-Band Klangregelung (EQ) zur optimalen Klangeinstellung
  • MOS-FET Verstärker 4 x 50 W für kraftvollen Sound; 3 Vorverstärkerausgänge mit 4V für zusätzliche Endstufen (Front, Rear, Subwoofer); Diebstahlschutz dank abnehmbarem Bedienteil; Mit optionalem Adapter lässt sich das Radio über die Original-Lenkradfernbedienung steuern
  • Lieferumfang: KD-R971BTE, Frontblende, Frontrahmen, Einbauhalterung, ISO-Kabelbaum, Entriegelungshaken (2x), Mikrofon

Produktbeschreibung des Herstellers

Ohne langen fliesstext die mir aufgefallenen stärken und schwächen mit kleiner anmerkung:gut:+ anpassbare beleuchtungsfarbe, dimmt mit scheinwerfern ab (wenn eingestellt)+ klang: sehr sauber, sowohl bei radio (stimmen), cd (kauf-cd), bluetooth und telefon. + regelbare lautstärke für verschiedene medien (z. Tel lauter als radio)+ gutes micro für telefon mit guter empfindlichkeit (beifahrer wird auch deutlich verstanden, obwohl das mic in richtung fahrer positioniert ist)+ zwei bt-verbindungen für tel (privat und firma)+ mp3- und cd-tag-erkennung+ 6 telefonspeicher (so dass man nicht durch telefonbuch scrollen muss)doof:- interferenzen bei zellenwechsel des mobilephone (blackberry)- bt-audio nur lied skip-funktion, keine ordner (android und bb)- bt-audio und kabelgebunden: playlisten, ordner umständlich per scrollen zu wählen (während der fahrt ist’s zu ablenkend)- bt-audio und kabelgebunden: braucht zusatz-app, die ist einfach nur unterirdisch- kabelgebunden: keine navi-sprachausgabe bei musik (geht aber über bt-audio, ggf. Android-einstellung?)- telefon: telefonbuch-sortierung wird nicht übernommen, scrollen ist umstädlich, keine “vorwahl” auf buchstaben möglich- radio: keine rds-anzeige- radion: kein verkehrsfunkspeicher für späteres abhörenneutral:* tag-anzeige entweder artist/album oder lied – beides geht nicht* beim einschalten “lichtshow” – hätte gern einfach nur die von mir vorgewählte fixe farbeinstellung* lautstärkeregler ist nicht gummiert – gewöhnt man sich* kleine funktionstasten – besser tasten als touchscreen ;)* cd springt bei schlaglöchern – ok, man muss auch nicht durch ‘n acker fahren :)* umfangreiche einstellmöglichkeiten für verstärker und lautsprecher (nicht genutzt; anpassbare lautsprechergrößen (sub, mid, tweed) und (virtuelle) “raum”-höhe – (wer’s mag und wert darauf legt wird sich imho aber eh eine höher audiophile klasse zulegen))insgesamt: solides radio für einen angemessenen preis. Absolute kaufempfehlung in dieser preis/funktionsklasse aufgrund der funktionsvielfalt (radio/cd/tel/bt-audio) und annehmbaren, nicht übertrieben auffälligen Äußeren.

Besten JVC KD-R971BT Autoradio USB/CD-Receiver mit Bluetooth inkl. A2DP schwarz Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
JVC KD-R971BT Autoradio USB/CD-Receiver mit Bluetooth inkl. A2DP schwarz
Rating
1,0 of 5 stars, based on 22 reviews