JVC KD-DB97BT USB/CD-Receiver – Technik super Haptik der Bedienelemente naja

Ein super gerät für das geld. Gute ausstattung und viele einstellmöglichkeiten. Einzig der drehregler ist etwas glatt gehalten, hier wäre ein gummiring vielleicht sinnvoll gewesen.

Ich habe 2 geräte gekauft, eins für pkw eins für womo. Das preis-leistungsverhältnis ist okay und das radio macht was es soll. Wichtig ist eine gute dab antenne, da habe ich mit scheibenantennen keine guten erfahrungen gemacht, wobei ich das dem radio nicht anlasten kann. Ich finde die tasten extrem klein und unübersichtlich und die bedienung ist ein wenig ungewöhnlich. Ohne handbuch kommt man da nicht durch, wobei das auch schwer zu verstehen ist. Bei den meisten geräten ist der lautstärkeregler auch der ein/aus schalter, nicht so beim jvc, da muss man lange auf die taste drücken mit dem man die quelle auswählt. Das habe ich auch nach 2 jahren nicht intus. Die uhrzeit stellt sich automatisch, aber nicht der wochentag, dafür muss man ins menü. Wie man da rein kommt muss man nachlesen, ergibt sich nicht aus der gerätebeschriftung. Menüsprache ist englisch oder spanisch, aber dafür gibt es gefühlte 100 farbeinstellungen.

Gutes radio, empfehlenswert .

Als ich das letzte mal ein autoradio gekauft habe, hatte ich noch mit dm bezahlt und was vernünftiges hat gut und gerne über 1000 mark damals gekostet. Leider gibt aber auch mal diese alte und bewerte technik irgendwann mal den geist auf. Als alter car hifi hase, kann ich von mir behaupten, dass ich zu den anspruchsvolleren kunden gelte. Neulich im elektrofachmarkt kam dann die ernüchterung. Vor x jahren hatte die car hifi abteilung große dimensionen und man konnte sich vor auswahl nicht retten, nun stand ich vor einem 1 meter regal indem vier radios lieblos eingebaut waren, gefallen hat mir keins. Also ging ich online auf die suche und kam schnell bei dem jvc raus. Bei dem preis habe ich erst mal nichts tolles erwartet. Als das radio ankam, wurde ich jedoch überrascht. Es macht einen wertigen eindruck. Jetzt wo ich das radio einige tage im einsatz hatte, kann ich überwiegend gutes zu dem radio sagen.

Da ich schon seit jahren jvc radios benutze und immer sehr zufrieden war und ich nun auch mal auf den neuen standard dvb umsteigen wollte, hab ich mich so umgesehen, was jvc so anzubieten hat. Die üblichen netten spielereien mit den displayfarben usw. Hatte mein altes radio auch schon und war schon immer nett anzusehen. Klangqualität und verarbeitung des gehäuses und der anschlüsse ist wie immer sehr gut. Allerdings muss ich sagen, dass ich den geheimtipp in sachen empfang nicht nachvollziehen kann. Vllt liegt an der region, wo ich lebe aber ich habe innerhalb der stadt laufend empfangsprobleme mit dem dab. Zudem finde ich dass der radio im vergleich zu älteren modellen deutlich an perfomance verloren hat. Die gleichen usb sticks laden deutlich länger und beim suchen eines titel im menü hat sich die übliche reihenfolge (sortierung nach namen) auch geändert, hier setzt man jetzt auf hinzufügedatum-sortierung. Zudem ruckelt das radio sobald man im ordner rückwärts sucht und manchmal unterbricht es dabei sogar für ne sekunde die musikwiedergabe. Das ging früher deutlich besser.

Nachdem ich einen riesigen reinfall mit einem dab radio von sony hatte, habe ich mir wieder ein jvc bestellt. Das war die absolut richtige entscheidungder empfang mit einer separat bestellten dab antenne ist super, bluetooth funktioniert auch einfandfrei und der klang ist echt super.

Nicht ersichtlich das keine dab antenne dabei ist diese fehlt mir und kann darauf hin das radio nicht 100% nutzen da das der haupt kauf grund war schade. Ansonsten schneller versand super design.

Endlich haben wir einen vernünftigen sound in unserem wohnmobil. Was mich allerdings etwas stört, ist die anzeige der uhrzeit im ausgeschalteten zustand. Man ist so immer gezwungen, dass bedienteil zu entfernen, wenn man den wagen verlässt, oder man schliesst das radio so an, das es nur mit zündung an auch an geht.

Das radio kam in einwandfreiem zustand und sehr schnell bei mir zu hause an. Der einbau ist nicht weiter kompliziert, genau wie bei jedem normalen autoradio auch. Es gibt irre viele einstellungsmöglichkeiten für die displaybeleuchtung und natürlich auch für den sound, damit auch wirklich jeder auf seinen geschmack kommt. Der dab-modus funktioniert sehr gut mit der dab-antenne von kenwood, welche ich verwende. Sehr große auswahl an sendern und super tonqualität die mich das klassische autoradio kein bisschen vermissen lässt. Die eingebaute freisprecheinrichtug über bluetooth funktioniert auch sehr gut, der fahrer ist klar und deutlich und ohne fahrgeräusche zu hören, dabei ist auf die position des mitgelieferten mikrofons beim einbau zu achten, man muss allerdings schon etwas probieren. 😉 die audiowiedergabe über bluetooth mit dem smartphone funktioniert auch einwandfrei, alles in allem ein super radio.

Der einbau war sehr einfach und lief ohne probleme. Der einbaurahmen hat sehr gut in die vorgesehene Öffnung gepasst. Mein twingo hat eine lenkrad-fernbedienung. Auf diese muss ich bei diesem radio leider verzichten, da der mitgelieferte iso-adapter nur 2 stecker aufnehmen kann und somit die fernbedienung das nachsehen hatte.

Für den preis ist es ein sensationelles radio – ernsthafteinzig die mangelnde unterstützung von usb sticks >32 gb finde ich schade. Aber das ding kommt einfach nicht mit den “großen” dateisystem zurecht. Hier sind die Spezifikationen für die JVC KD-DB97BT USB/CD-Receiver:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Bluetooth-Audiostreaming mit erweiterten Steuerungs- und Suchfunktionen (AVRCP 1.5); 2 Telefone gleichzeitig koppelbar; DAB+ Tuner für störungsfreies Digitalradio; Automatische, unterbrechungsfreie Umschaltung zwischen DAB+ und UKW (“seamless blending”)
  • Full-Speed-Front-USB-Anschluss zum schnellen Auslesen / Steuern von USB-Speichern (MP3/WMA/WAV/FLAC); Android Audio Modus AOA 2.0 zur Steuerung kompatibler Android Smartphones via USB; iPod/iPhone-Steuerung wahlweise über Autoradio oder Apple-Player; USB-Ladefunktion mit bis zu 1,5 A Ladestrom
  • Easy-Pairing-Funktion für Android und iPhone; Kompatibel mit “Siri”-Sprachsteuerung; UKW/MW/LW-Hochleistungstuner mit Digital Processing; Grafische 13-Band Klangregelung (EQ) zur optimalen Klangeinstellung; Variable Tastenbeleuchtung
  • MOS-FET Verstärker 4 x 50 W für kraftvollen Sound; 3 Vorverstärkerausgänge mit 4V für zusätzliche Endstufen (Front, Rear, Subwoofer); Diebstahlschutz dank abnehmbarem Bedienteil; Mit optionalem Adapter lässt sich das Radio über die Original-Lenkradfernbedienung steuern
  • Lieferumfang: KD-DB97BT, Frontblende, Frontrahmen, Einbauhalterung, ISO-Kabelbaum, Entriegelungshaken (2x), Mikrofon
  • Akku-Ladefunktion: Über den Front USB Port kann das Smartphone in kurzer Zeit afugeladen werden (1,5 A max.)

Dab empfang durch die extra bestellte scheibenantenne sehr gut. Bluetooth Übertragung von meinem motorola handy 6 plus hervorragend.

In meinem nicht mehr ganz taufrischen seat ibiza steckte schon sehr früh statt des originalradios ein 1-din-japaner. Sein nachteil: es gab zur damaligen zeit noch keine radios mit bluetooth und dab in kombination. Auf der suche nach einem nachfolger meines kenwoods, mit dem ich übrigens sehr zufrieden war, gab mir ein bekannter einen tipp und empfahl mir, das top-modell der jvc autoradios, den kd-db97bt näher ins visier zu nehmen. Im internet habe ich mich etwas umgeguckt, dann schnell einen blick auf die amazon-seite geworfen, angeklickt und kaum 24 stunden später hielt ich das radio auch schon in händen. Und der erste eindruck: der jvc ist ein super verarbeitetes radio und hat all das an bord, was meinem bisherigen radio fehlt. Dazu zählen auch eine variable displaybeleuchtung zur anpassung an die leuchtfarbe des cockpits, ein ausgetüftelter equalizer mit vielfältigen einstellmöglichkeiten, usb- und line-eingang sowie drei vorverstärker, die ich momentan nicht nutze. Aber – wer weiß, vielleicht in kürze. Desweiteren gibt es einen dab+ tuner und ein bluetooth-modul mit audiostreaming. Die beiden japaner tauschten flugs die plätze, lediglich eine separate dab-antenne war erforderlich. Doch dafür lohnt sich der aufwand.

Negativ:bedienung ist nicht intuitiv, kein etui für das bedienteil;der große regler für lautstärke etc ist sehr glatt, man muss hinsehen beim einstellen. Audio-cd sollten keinen noch so kleinen kratzer habenpositiv:der klang ist deutlich besser als beim alten radio, die kopplung ans iphone klappt problemlos.

Habe das gerät in meinen 30 jahre alten porsche eingebaut und habe das gefühl in einem neuen auto zu sitzen. Der klang ist überwältigend.

Soweit so gut, radioqualität kann ich nicht sagen da ich ne miese antenne im auto habe. Dab-empfang kann ich auch nicht sagen, da kein dab. Usb-stick mit mp3 getestet, klang ist (m. ) exzellentwas mich aber gewaltig stört, und weshalb ich es auch zurückgeben werde: die random-funktion über die mp3s ist keine. Es werden dieselben 20 lieder immer wieder abgespielt, am nächsten tag wieder exakt dieselbe reihenfolge. Update:ich habe beim offiziellen jvc reparatur service angerufen, und die konnten das verhalten nicht nachstellen. Ich habe mich nochmal an das radio begeben, und etwas an der verkabelung geändert (ich muss beide + eingänge des radios auf dauerplus legen, damit es überhaupt angeht, keine ahnung, warum). Diese lagen anscheinend auf einem falschen kabel (zündplus?. Das radio ging aber auch ohne zündung. Habe auch einen wirren iso- adapter dazwischen) auf jeden fall habe ich das plus nun umgesteckt (vermutlich jetzt korrekt auf dauerplus) und siehe da, das verhalten ist jetzt normal. Deshalb nun von mir: 5 punkte, klare kaufempfehlung. Radio empfang ist nun auch tip top, da der antennenadapter noch eine stromzufuhr brauchte (phantomeinspeisung?)bluetooth wiedergabe, kopplung, telefonie:alles 5 sterne. Ich bin nun mega zufrieden***update 2***einen halben tag lang ging es gut, jetzt spielt das radio wieder dieselben lieder im random-modus. Wer wert auf eine gute zufallswiedergabe vom usb-stick legt, dem rate ich ganz klar vom kauf ab. Für alle anderen: top-radio.

Habe das gerät als geschenk erhalten, bin an sich sehr zufrieden. Radioklang mit meiner scheibenantenne ist rauschfrei, der sound vielseitig einstellbar, verarbeitung und haptik einwandfrei. Lediglich eine kleine kritik: bei einem gerät dieser preisklasse und dem anspruch einer guten freisprecheinrichtung hätte ich mir gewünscht, das der klang der freisprechfunktion seperat einstellbar wäre, da ankommende gespräche doch sehr dumpf klingen. Auch funktioniert das pairing mit meinem samsung sowie iphone nicht jedesmal zuverlässig und musste schon mehrmals manuell nachgeholt werden. Gut ist die einstellbare empfindlichkeit des mikros.

Kommentare von Käufern :

  • Preis-Leistung gut
  • JVC ok
  • Einfache Bedienung und Einbau

Sehr günstiges allround-gerät. Umfangreiche klangoptimierungsmöglichkeiten. Alles wichtige in der obersten bedienebene. Optimal auch bei schwierigen empfangsverhältnissen. Würde ich glatt wieder kaufen. Besten JVC KD-DB97BT USB/CD-Receiver (DAB+, Front-AUX, Bluetooth) schwarz

Hab mir das radio gekauft für mein winterauto. Ich finde es ist ein tolles radio was aber beim dab empfang schwächen hat. Ich habe jetzt das dritte auto umgerüstet auf dab+ muss aber sagen das der empfang mit diesem radio ehre schlecht ist zumindest beim dab+. Sonst hat es ein sehr guten klang und die funktion also bluetooth freisprechanlage ist sehr gut. Was ich auch sehr schön find ist das man die displayfarbe so einstellen kann das wenn das licht am fahrzeug an ist das display in einer anderen farbe leuchtet als zum beispiel am tag wenn manohne licht fährt. Die einstellungen am radio sind eigentlich sehr intuitiv zu managen. Würde jetzt sagen alles in allem ist es ein radio was man kaufen kann wenn man damit leben kann das der dab+ empfang nicht der beste ist.

Das radio / receiver ist top, bei der größe kann man kein kleines display verlangen, anwendungsknöpfe um den dreheinsteller herum sind für große finger etwas fummelig oder man läßt die fingernägel länger wachsen. Technisch habe ich nach der kurzen zeit allerdings einen fehler gehabt, das radio ging einfach aus, alle sicherungen sind ok, mußte erst wieder alles ausbauen, die kleine sicherung hinten im radio überprüft, auch ok, nach dem einschieben der sicherung ist es gleich wieder angegangen.

Das radio wurde schnell geliefert. Der einbau ging fix und die bedienung ist einfach. Für den digitalempfang benötigt man eine digitalanzeige bzw.

Als toningenieur war ich sofort vom klang und den einstellmöglichkeiten des eq überzeugt. Mit den originalen bose lautsprechern im cadillac war sehr schnell hervorragender sound zu erreichen. Bedienung ist leider wie bei allen modernen geräten etwas fummelig aber selbsterklärend. Das display ist leider in der farbe nicht anpassbar. Aber damit kann ich angesicht der restlichen features gut leben. Der sound des digitalradios ist spektakulär. Das leichte rauschen das manche leute hier boniert haben gibt es tatsächlich und kommt von den endstufen. Ist aber faktisch so minimal das es normalerweise nicht auffällt.

Lieferung schneller als erwartet. Telefonieren über bluetooth klar und deutlich.

Allerdings ist die bedienungsanleitung schwer nach vollziehbar wenn man nicht über kenntnisse von ar verfügt. Könnte etwas präziser sein.

Mit der richtigen dab-scheibenklebeantenne ein wahres empfangswundersound und klang kann gut abgestimmt werden. Die bedienung hat man auch sofort im griff.

Guter radio mit gutem empfang, bedienung unbefriiedigend (sendersuchlauf und senderspeichernkopf) und bedienungsanleitung eher knapp, allg wünsche ich mir eine einfachere bedienung mit weniger einstellmöglichkeiten.

2x in eigene autos und 2x bei bekannten verbaut. Der dab empfang mit einer scheibenantenne funktioniert wirklich gut. Ebenso das verbinden des smartphones geht top. Ich kann das radio nur weiter empfehlen. Top gerät zu einem guten preis.

Bin sehr zufrieden mit dem radio, auch was den empfang angeht. Der funktionsumfang des radios ist sehr gut. Telefonate lassen sich mit dem radio prima führen. Mit dem mitgelieferten mikrofon ein sehr gute freisprecheinrichtung. Einen stern abzug gibts für den lautstärkeregler. Der rand des drehrades ist leider glatt und nicht gerändelt. Die bedienung wäre schöner, wenn der rand des rades gerändelt wäre.

Habe es angeschlossen findet alle sänder kein vergessen mehr bedinung ist zum lerrnen nicht gleich zu begreifen aber wenns klappt einfach toll einstellungen sehr hochwertig.

Einbau verlief auch ohne große kenntnisse problemlos. Stecker passen einwandfrei auf mein original vw passat anschluss (bj. Dauerplus und zündungsplus sind durch steckverbinder wechselbar, top.Bluetooth verbindung mit meinen samsung s5 klappt prima. Musik per bluetooth und usb funktionieren einwandfrei. Habe eine neue dab+ dachantenne verlegt super empfang. Ich kann dieses radio weiterempfehlen. Kleiner minuspunkt sind die etwas zu klein geratenen tasten, aber das ist wohl auch eine gewöhnungssache. Ich bin zufrieden und würde es wieder kaufen.

Habe das radio in meinen t4 camper eingebaut. Empfang aller stationen super. Bisher habe ich nur die digitalantenne im betrieb. Die analoge habe ich noch nicht angeschlossen. Die bedienung der minitasten ist eine zumutung. Während der fahrt eigentlich nicht zu machen. Eine bedienungsanleitung die erklärt was man bei dab einstellen kann usw. Die ganzen klangeinstellungen machen einen ganz verrückt und ohne eine anleitung, weiß man nicht was man da tut. Habe eigentlich alles auf standard gelassen. Für die paar euros ein sehr gutes gerät. Man könnte mehr sterne geben, wenn eine venünftige anleitung dabei wäre. Kopplung mit dem iphone klappt problemlos. Freisprechen in guter qualität.

Die bedienung ist eher kompliziert , bzw die bedienungsanleitung erscheint unvollständig , bzw scheint von jemandem geschrieben der vieles an der bedienung für selbsverständlich hält. Grundsätzlich macht das gerät was es soll , aber wegen der umständlichen bedienung der vielen funktionen bin ich bereits auf der suche nach einem anderen autoradio. Das gerät sieht wertig aus , der einbau hat durch meine werkstatt keine10 min gedauert, aber auch dem monteur war bei der ersten grundeinstellung so einiges unklar. Schade, aber ich werde wohl auf ein doppel din mit großem selbsterklärendem touchscreen wechseln. Die guten bewertungen kann ich leider nicht nachvollziehen. Wir haben das wichtigste nun eingestellt und machen das radio nur an und aus, bzw hören cdnach dem prinzip “never touch a running system. Meine frau telefoniert mit telefon in der hand ,weil sie sich geradezu weigert das radio anzufassen um die freisprecheinrichtung zu benutzen, bzw wenn sie vom radio abgelenkt wird um dort kontakte zu suchen , usw dann kann si auch gleich besser das smartfone benutzen. Unser letztes einfacheres radio konnte das besser (leider kaputt )manchmal ist weniger mehr , es sei denn das man freude daran hat sich ständig mit dem radio zu befassen , bzw den ehrgeiz hat unverständliches herauszufinden (ich bin übrigens kein 90jähriger mit demenz sonder ein karosseriebaumeister mit technikverstand).

Ich nutze das radio nun seit ca einem jahr. Ich kann über einen usb-stick meine musik hören. Aber solange ein usb-stick angeschlossen ist, stellt das radio keine bluetooth-verbindung zum smartphone her. Manchmal funktioniert beim umschalten auf dab+ auch der ton nicht mehr bzw. Dab+ selber funktioniert dann nicht mehr. Man muss erst das radio neustarten, damit es vorübergehend wieder funktioniert. Klar das ganze hier kann umgangen werden, indem man den usb-stick einfach abschließt.

Hab das jvc db 97 bt und bin begeistert. . Dab empfang sehr gut , klang und sound stimmen auch, bedienung ist komfortabel wenn man kleine finger hat:-)im gesamten ein sehr gutes radio für diesen preisleider sind ein paar sachen die noch zur beschreibung dazu gehören wie ich finde. Antennen anschluss ist nicht wie bei vielen schraubbar sondern mit dem smb stecker( wichtig für die richtige bestellung der dab+ antenne)2. Wie man das klang verhalten einstellt könnte besser beschrieben sein. Fm empfang nicht so gut ( kann auch an der antenne liegen)ich kann es trotz allem weiterempfehlen.

Ansich ein schönes autoradio mit guten ideen, aber leider einer mittelmäßigen umsetzung. Der klang und soweiter ist echt top, da kann man nicht meckern, es sieht auch im dunkeln sehr ansprechend aus und mit dab+ ist es für einige jahre im auto sicher bestens gerüstet. Aber nun zu dem was mir/uns nicht so sehr gefällt, usb-sticks – besonders größere sind nicht so prickelnd mit dem gerät. Selbst bei einem flotten 16 gb usb-stick braucht es eine ganze weile um die verzeichnisse usw einzulesen – und das leider jedes mal, egal ob man nur kurz auf radio wechselt oder das auto startet, jedes mal muss man einige minuten warten. Dazu kommt, dass anscheinend dateinamen und verzeichnisnamen nur mit 8 bit (also abgehackt) angezeigt werden ( die mp3 tags dagegen funktionieren). In verbindung mit meinem handy (s5) funktioniert zwar vieles aber es gibt auch echt nervige dinge – zb kann man zwar wenn dab radio läuft – per spracheingabe die navigation aufrufen, hier wird dann auch beim einstellen der handyton über das radio gelegt, die navigation jedoch läuft anschließend nur über bluetooth audio, also muss man auf’s radio verzichten. Die musikapps von hersteller sind auch eher suboptimal – es gelang mir einfach nicht, damit playlisten zu erstellen und die nutzung von zb napster ist mit den tools auch nicht machbar, hierzu muss man dann wieder auf bt audio wechseln und napster direkt laufen lassen. Würden unsere handys hier mehr unterstützt, dann wäre es wirklich ein super-gerät.

Ich habe vorher ein radio von clarion gehabt, ebenfalls mit farbwechsel. Das jvc hat jedoch einen optisch schöneren farbwechsel und macht generell mehr her. Besseren radioempfang habe ich leider immer noch nicht, wird dann wohl aber eher an anderen ursachen als dem radio liegen (ich forsche noch). Usb funktioniert ohne probleme. Wenn man erstmal weiß wie das radio zu bedienen ist, lässt es sich auch während der fahrt ganz gut steuern. Die bedienung gefällt mir beim clarion insgesamt aber besser.

Das radio hat eine bessere audioausgabe als mein mercedes-benz audio 20, jedoch finde ich es fragwürdig warum das radio rauscht wenn keine antenne angesteckt ist und aux oder usb gewählt ist. Menüführungdie menüführung ist einfach gestaltet, nur schade das man es nicht auf deutsch stellen kann (zur auswahl stehen englisch und spanisch). Freisprecheinrichtungdie freisprecheinrichtung ist in ordnung, aber nicht ganz so gut wie die bei kenwood radios. Preis/leistungvoll und ganz empfehlenswert trotz kleinerer mankos. Schön wäre es gewesen, wenn eine dab antenne dabei wäre. Verstehe nicht ganz warum man eine kenwood antenne für ein jvc radio kaufen muss. Versanddank prime wurde das gerät am nächsten tag geliefert – daumen hochupdate:nach nun mehreren monaten möchte ich meine bewertung überarbeiten. Das radio fiept öfters kurz für 2-3 sekunden, selbst wenn gerade keine musik wiedergegeben wirdwenn mein handy unter dem radio im ablagefach liegt gibt es störungen sobald das handy netzproblemen hat oder eine nachricht eingeht. Absolutes nogo in diesem preissegment. Vereinzelt kam es auch vor, dass sich das gerät aufhing und musste neu gestartet werden (ca 3-4 mal seit dem ich es habe)ich empfehle dieses radio nur bedingt.

Das radio ließ sich mit verhältnismäßig geringem aufwand in unseren ford ka ru8 einbauen und in betrieb nehmen. Ich verwende das radio ohne zusätzlichen subwoofer mit 2 heck- und 2 frontkanälen (vorn mit hochtönern). Nachdem ich alle einstellungen angepasst hatte, war der klang des freisprechens im auto und beim anrufer super. Es wird die jcv smart music control app für android in den basisfunktioenn unterstützt, so dass auch die multimediawiedergabe sehr bequem gesteuert werden kann. Einzig die maximal einstellbare helligkeit ist etwas knapp, so dass refexionen ein ablesen erschweren können. Alles in allem bietet das jvc genau die funktionen, die ich im auto haben wollte, zu einem preis für den man gerade einmal eine gute freisprecheinrichtung bekommt und das alles in einem gerät.

Vom klang überragend, das beste was je in meinem wagen spielte. Die kritik ob der bedienung ist im Übrigen nicht nachvollziehbar, das gerät ist intuitiv relativ einfach zu bedienen, auch wenn die anleitung eher dürftig ist.

Ab und zu paar fehler, aber net dramatisch. Beschreibung fällt mehr auf sehr selten.

Prima gerät mit tollem preis-leistungsverhältnis.

Technisch ist es superalles funktioniert einwandfreileider aber sehr umständliche bedienung.

Radio heute eingebaut ,alles super. Man sollte darauf achten das radio an einen dauer plus pol anzuschließen da sonst jedesmal beim einschalten die sender neu gesucht werden.

Technische ausstattung einwandfrei. An der haptik der bedieneinheiten sollte jvc nochmal arbeitenden die rückmeldung des lautstärkereglers ist sehr bedürftig.

Ich habe mir das radio für dab+ gekauft. Beim starten steht immer was vom sendersuchlauf und dass er cancelled wurde, das hat aber sonst keine auswirkungen.

Funktioniert sehr gut und holt ein super klang aus meinen alten boxen. Verbindung mit bluetooth war reibungslos. Telefonieren geht sehr gut und man wird klar und deutlich verstanden. Jetzt die minus punktebedingungen sehr umständlichmein radio hat nur zwei sprachen englisch und spanischkeine hardcase für bedienteil wird auch nicht für diesen typ auf der offiziellen seite angeboten was ich persönlich sehr schade findedie anleitung zum anbringung von dab antenne wird auf einem schlecht gedruckten zettel beigelegt und sehr verwirrend erklärt.

Radio ist topfunktioniert alles einwandfrei, einbau war problemlos. Die farbe kann man sich einstellen, gibt wirklich alles. Dab empfang mit der neuen antenne top. Ich empfange im süden deutschlands einen radiosender aus berlin.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
JVC KD-DB97BT USB/CD-Receiver (DAB+, Front-AUX, Bluetooth) schwarz
die Wertung
4.6 / 5  Sterne, basierend auf  77  Bewertungen