Blaupunkt Subwoofer XLF 200 A 8″ – Oberklasse Balupunkt

Im smart fourtow ein guter bass.

Habe mich nach einigem hin und her für diesen woofer entschieden und ihn die letzten tage verbaut. Nach den anderen rezensionen dachte ich das läuft so: unterm sitz befestigen, anschließen – und bass. Die kabel waren zu kurz um unter den fahrersitz zu kommen. Eigentlich wollte ich direkt dickere kabel verbauen als die am mitgelieferten kabelbaum. Das war mir nicht möglich, da der powerstecker mit dickeren anschlüssen nicht erhältlich ist (zumindest nach meiner recherche und frage im hifi-laden) und ich die stecker nicht aus dem anschluss entfernen konnte ohne dass die klemme stecken blieb. (hifi-laden-mitarbeiter hats auch nicht geschafft)musste dann die kabel verlängern und noch eine sicherung für die batterie kaufen. Alles in allem (kabel, sicherung, kabelschlauch und div. Klemmen waren nochmal knapp über 20 euronen fällig. Dann war alles angeschlossen und ich hab getestet.

Verarbeitung und beschaffenheit des subwoofers sehr gut, jedoch habe ich vom sound etwas mehr erwartet. Ja, er macht bass und tiefton, die begeisterung hielt sich aber bei mir in grenzen. Zu berücksichtigen ist sicherlich die einbaulage (bei mir im kofferraum) und das vorhandene autoradio (kenwood). Auch durch verstellen der levelmeter am subwoofer brachte kein sauberes, erfüllendes erlebnis. Schlecht war das zu kurze pluskabel, das nicht bis zur batterie langte, dazu keine empfehlung ampereangabe für eine sicherung beim einbau des pluskabels zur batterie (2x 2,5mm² strom, 2x 2,5mm² masse). Warum plus- und massekabel gesplittet wurden, anstatt je einmal, ist fraglich; beim einbau ein mehraufwand. Remotekabel war nicht erforderlich, gerät schaltet sich aus nach ca. Einer minute hÖrbar ab, wenn kein eingangssignal über low -oder highlevel input erfolgt. So ganz traue ich dem nicht, hoffe die autobatterie ist aufgrund dieser technik nicht eines morgens leer. Aufgrund wenig platz in meinem fahrzeug habe ich mich erstmals für dieses system entschieden, empfehlen würde ich, wer vernünftigen bass/tiefton haben möchte, auf die “alte art”, verstärker und subwoofer-holzkiste ab 20cm durchmesser getrennt.

Ich habe ja seit jahren schon einen subwoofer von blaupunkt verwendet und war damit zufrieden , nachdem der alte nun doch sehr in die jahre gekommen ist und zum schluss dann noch den “geist” aufgab entschied ich mich wieder für diesen blaupunkt sub. Super klang , alles einstellbar. Mit einem wort ein spitzenprodukt.

Habe mir den blaupunkt xlf 200a gekauft. Der sub ist voll da obwohl ich es “nur” über die highpower anschlüsse anschließen konnte. Man braucht nur plus und minus und kein remote mehr. Einschalten erfolgt über highpower mit einschalten des radios. Der sub ist in der mitte unter dem mitlleren sitz. Und es kommt überall eine super beschalung des basses durch.

Nach erwerb eines ehemaligen vw t4 behördenfahrzeugs ( mit hölzerner bodenplatte im fahrgastraum, weil mal mit spezialschränken ausgestattet ) war ich auf der suche nach einem system, das es mir ermöglichen sollte, auch in einem solchen fahrzeug mit entsprechender “klangkulisse” musik so zu hören, wie ich es will. Nach einer ersten ausstattung mit lautsprechern im armaturenbrett war der ton bei weitem nicht optimal, doch ein weiterer einbau von boxen in den türen des fahrzeug kam nicht in frage, weil da der gewünschte durchmesser nicht einfach zu realisieren gewesen wäre. Also wurde weiter gesucht und dann diese box entdeckt, die einiges versprach. Und hielt es war zwar etwas langwierig ( aufgrund der fahrzeuggröße ) , die optimale abstimmung zwischen dem was schon vorhanden war, und dem neuen teil zu erreichen, aber nun ist das ein reiner genuss. Saubere, knochentrockene tiefe töne, die optimal die kleinen lautsprecher vorne unterstützen, das hatte ich mir genau so gewünscht nicht erwartet hatte ich, dass diese nur 8 zoll durchmesser der membran ein solches spektakel machen können, wenn ich denn mal “überziehe. “kaufempfehlung, selbst wenn ich die bei amazon gekaufte box zurück gegeben habe, weil sie nicht neu war, sondern gebrauchsspuren trug und einen fehler hatte. Das gleiche teil bei einem anderen, sehr kulanten händler erworben, tut seither zur vollsten zufriedenheit seinen dienst in meinem t4 .

Ich habe nach einer lösung für ein wenig tiefgang in meinem ford focus kombi gesucht. Der kofferraum stand für eine basskiste nicht zur debatte, da ich diesen immer im wechsel für unsere hunde bzw. Mein werkzeug (bin beulendoktor) benötige. Die reserveradmulde ist bereits von einem lpg gastank belegt, somit blieb eigentlich nur noch eine “under seat” lösung. Habe eine weile gestöbert und mir auch verschiedene geräte bei acr angesehen, aber meine innere stimme riet mir dazu den blaupunkt xlf 220a zu bestellen und mal auszuprobieren. Bei nicht-gefalen hätte ich ihn halt zurückgehen lassen. In den türen sind nur die serienlautsprecher verbaut. In kombination mit dem kleinen blaupunkt woofer ist der klang für mein empfinden einfach überragend. Kommt mir fast vor wie vor 12 jahren, als ich 18 war, mein erstes auto und natürlich eine monster-basskiste im kofferraum hatte. Natürlich wir so eine untersitzkiste nicht so belastbar sein, wie eine riesen kiste im kofferraum, aber dennoch kommt da ordentlich bums raus.

Ich verwende den booster in einem hyundai santa fe und es liegt im kofferraum. Der sound ist mega gut und der einbacu war nicht schwer selber zu bewerkstelligen.

Eigentlich sollte der xlf 200a nur als unterstützung dienen. Allerdings macht er wirklich schon spürbaren “druck”. Ganz wichtig : man sollte mit dem “phasendreher” etwas spielen. Nicht einfach einbauen und nur die lautstärke einstellen. Einfach bei einem “basslastigen” lied verschiedene stellungen der phasendrehers ausprobieren. Am besten in viertel umdrehungen immer verstellen und sich das ganze dann bei geschlossenem kofferraum “anhören”. Diese anpassung ans fahrzeug und an die vorhandenen lautsprecher lohnt sich. Fazit : toller klang, relativ viel druck und schöner tiefbass. In relation zur größe wirklich top .

Der subwoofer hat ziemlich kraft. Mir fehlen hier jedoch die richtigen tiefen so um die 30 bis 50 hz. Daher kommt das teil für mich sehr hart rüber. Er sollte unbedingt richtig fest installiert werden, da es sonst bei höheren lautstärken schnell zum klappern kommt. Die befestigungsbleche könnten daher etwas stabiler ausgelegt sein.

Nachdem ich im mich zunächst im i-net informiert habe, hab ich mir dieses teil gekauft (war leider im einzelhandel nicht zu bekommen. Der versand dauerte nicht mal 2 tage und dann ging’s auch gleich an den einbau. Die ordentliche verlegung der plus-kabel dauerte schon etwas (sollte ja auch gut aussehen), aber der einbau unter dem fahrersitz war dann doch recht einfach. Zack, alles angeschlossen und (fast) nix. Per mail gab’s dann flugs einen retourenschein und nach 1,5 wochen war ein komplett neuer subwoofer da. Da die kabel ja schon verlegt waren ging diesmal alles viel schneller, einbauen, anschließen und bummbummbumm, die bässe dröhnendas gerät und auch den service des händlers (caraudio24) kann ich nur empfehlen. Hier sind die Spezifikationen für die Blaupunkt Subwoofer XLF 200 A 8″:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Class D active subwoofer 8 “, 200mm size
  • Aluminum composite membrane, 150W RMS power
  • 300W maximum power, 30-150Hz frequency response
  • 50Hz-150Hz filter
  • automatic start, variable crossover, easy installation.
  • Compact design, signal-to-noise ratio of> 92 dB

Super bass für die grösse. Schneller versand und einfache anschluss. Würde ich jederzeit wieder kaufen.

Ich hatte mir den sub bestellt um meine bisherigen speaker etwas im bass zu entlasten und mehr anteile unter 60 hz zu hören. Dachte mir der unterschied wird wahrscheinlich hörbar sein aber kein vergleich mit großen 30 cm kloppern im 60l gehäuse. Untenrum spielt der sub außergewöhnlich gut mit super spÜrbarem tiefgang. Die höheren kickbässe fallen eher etwas mager aus, dafür ist er aber auch nicht gedacht. Fazit: super kasten besonders für leute mit wenig platz. Viele fragen wo mein subwoofer steht weil der kofferraum samt reserveradmulde leer ist ;).

Ausreichend gute basswiedergabe, auch genug leistung. Auto-on funktion aus meiner sicht eher störend als praktisch. (gerät ist in einem camper montiert, und am stand bei geringen pegeln schaltet das gerät gerne öfters ein und aus). Lösung: bass am radio stark anheben, dafür am subwoofer absenken, dann geht’s besser.

Hab mir den subwoofer geholt um etwas mehr bass in mein auto zu bringen aber ohne den platz verlust im kofferraum wie durch die fetten basskisten. Der subwoofer hat mich echt positiv überrascht er bringt echt super bass ins auto und passt super unter meinen fahrersitz. Das anschließen ist einfach und schnell das + kabel an die batterie mase kabel an die karosserie die cinch stecker rein und fertig. Macht so mancher baskiste konkurrenz. Kann den subwoofer nur empfehlen für die die super bass haben wollen ohne viel platz verlust.

Ich habe mir hier einige kundenbewertungen von verschiedenen herstellern durchgelesen und bin deshalb auf diese blaupunkt subwooferbox gekommen. Natürlich ist es kein vergleich zu meiner kiste mit einem 25er 750 watt rms subwoofer, aber wer eine lösung sucht, bei der nicht gleich der ganze kofferraum voll ist, ist hiermit gut bedient. Der einbau ist einfach, sämtliches montagematerial lag bei. Der klang reicht vollkommen aus, um die serienlautsprecher bass-technisch zu unterstützen. Mich verblüfft es jedes mal aufs neue, wenn ich einsteige und der radio zu spielen beginnt. Leider konnte ich ihn nur über die lautsprecherausgänge des originalradios anschließen, was mir ein seperates einstellen des woofers alleine nicht möglich macht. Ich bin überzeugt, das die anpassung über eine seperaten wooferausgang den bass noch besser wirken lässt. Alles in allem eine gute, günstige und platzsparende version.

Kurze lieferzeit, spitzenware, sicher verpackt.

Kommentare von Käufern :

  • Hält was er verspricht

  • Kann man kaufen, muss man aber nicht

  • Kraftvoll, aber tiefen fehlen

Besten Subwoofer BLAUPUNKT XLF 200 A 8″, 200mm, 300W, 92dB

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
Subwoofer BLAUPUNKT XLF 200 A 8", 200mm, 300W, 92dB
die Wertung
4.7 / 5  Sterne, basierend auf  21  Bewertungen