BC Lithium Batteries BCTX7L-FP-S Motorrad Lithiumbatterie LiFePO4 HJTZ7S-FP / YTX7L-BS / YTZ7S / YTZ8V Test- Top

Bei einem motorrad (und auch bei einem auto) bei dem es auf jedes kg ankommt; sollte allein schon aus gewichtsgründen eine lithium batterie verbaut sein. 70 % über den konventionellen, aber die investition wird ja nicht jährlich getätigt. 70 % leichter und unbrennbar.

Sehr kraftvoll und sehr leicht.

Im lieferumfang sind bereits verschiedene schäumlinge enthalten, um die kleinere größe zu kompensieren. Bei mir sank das gewicht von 2080 auf 480 gramm. Einen halben stern würde ich abziehen, weil bereits bei 12,8v “low” angezeigt wird.

Sehr leicht und gute verarbeitung, habe sie in meiner gsxr1000 k9 verbaut.

Perfekte batterie für den kartsport. Extrem leicht, sehr starker startstrom. Kein vergleich zu einer “normalen” batterie. Würde sie sofort wieder kaufen.

Startet nun schon länger einen motor und macht das sehr zackig. Dabei ist er um faktor 10 leichter als der vorgänger.

Die haltbarkeit wird sich zeigen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Passend für eine Yamaha R1 RN12
  • Super Gewichtsreduzierung!
  • Gute Erfahrung.

Nachteile

  • Bleibatterie erhalten

Hatte schon so einige gel batterien der bauform ytz-10-s in meiner r1 verbaut. Gehalten hat die längste 3 jahre und die kürzeste jetzt grad mal 4 monate. Der preis hat mich erst zurückgeschreckt mit 120€, aber eine andere batterieart hat mich schon gereizt. Als ich die batterie schon in der hand hatte war ich baff , dass sie nur knapp 830 gramm wog. Für ein motorrad schon enorm viel gewichtsersparnis. Auch der tester direkt an der batterie ist ein hübsches gimmik. Im auslieferungszustand waren alle 3 led an und gemessen hatte die batterie 13,2 volt. Hatte mit verschiedensten gel batterien manchmal probleme beim ein-/ausbau da diese teilweise zu dick waren. Aber diese gleitete perfekt in den schacht. Meine r1 springt auch leicht schneller an als mit einer gelbatterie. Geladen wurde sie bisher nur über das motorrad , heißt über ein externes ladegerät kann ich jetzt (noch) keine aussage machen. Habe ein ctek multi xs 3600 hier, damit sollte es angeblich gehen. Probieren werde ich es aber erst im winter, wenn nicht vorher was mit der batterie sein wird ;)langzeiterfahrung habe ich jetzt natürlich noch nicht mit der batterie, aber sobald sich was tut, werde ich die rezension aktualisieren.

Super batterie mit enormen gewichtsvorteilen gegenüber konventionellen agm-/ säure-batterienlanglebigkeit kann natürlich noch nicht bewertet werden, aber die kiste springt ohne murren an (verbaut in mv agusta f3). Der einbau ist natürlich bei diesem modell relativ aufwendig, aber in 30-45min erledigt. Beachten sollte man auch, dass ein spezielles ladegerät für li-batterien notwendig ist (also kein konventionelles benutzen).

Merkmal der BC Lithium Batteries BCTX7L-FP-S Motorrad Lithiumbatterie LiFePO4 HJTZ7S-FP / YTX7L-BS / YTZ7S / YTZ8V

  • Ultraleichte LiFePO4-Batterie: bis zu 80% leichter als Blei-Säure-Batterien
  • BMS (Batteriemanagementsystem) und LED-Anzeige für den Batterieladezustand
  • Die LiFePO4-Motorradbatterie BCTX7L-FP-S ersetzt die folgende Blei-Säure-Batterien: YTX7L-BS – YTZ7S.
  • Höhere Startenergie: bis zu 50-fache der Akkukapazität – Lange Lebensdauer: ca. 2000 Ladung/Entladungzyklen
  • Umweltfreundlich (keine Säuren/Schwermetalle) und 100% sicher: unbrennbar und nicht explosiv, kein Säureverlust

Besten BC Lithium Batteries BCTX7L-FP-S Motorrad Lithiumbatterie LiFePO4 HJTZ7S-FP / YTX7L-BS / YTZ7S / YTZ8V Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
BC Lithium Batteries BCTX7L-FP-S Motorrad Lithiumbatterie LiFePO4 HJTZ7S-FP / YTX7L-BS / YTZ7S / YTZ8V
Rating
4.8 of 5 stars, based on 11 reviews