AXTON AB20A Aktiv Subwoofer 20 cm Test- Das hätte ich nicht gedacht

Zuerst einmal war die lieferung sehr schnell, das muss man zuerst einmal festhalten, dann nach allen anschlüssen kannman sagen ,dass der aktive subwoofer sehr kompakt ist und einen sehr guten sound für seine kleinen ausmasse hat,also alles in allen ein toller woofer.

Hab dieselbe kiste bereits in meinem alltagsauto und bin voll zufrieden. Nimmt wenig platz weg und bringt trotzdem den gewünschten effekt.

Hallo, ich hab mit den axton vor einigen tagen bestellt, allerdings nicht bei amazon. Hab ihn nun eingebaut und nutze ihn im fußraum. Ich bin wirklich begeistert was aus diesem kleinen wunder raus kommt. Die nur 70 watt merkt man kein stück. Es scheinen mehr zu sein, zu verdanken hat der kleine wunderknabe das einem sehr gutem wirkungsgrad. Er spielt sauber und geht auch ordentlich tief. Wer jetzt allerdings ein basswunder erwartet das einem das auto zerlegt wird hier nicht fündig. Normale anlagen (+100l sub und amp) liegen natürlich weit über dem axton. Wer aber ein billiges und trotzdem hochwertiges werkzeug zur bassunterstützung im wagen sucht ist hier genau richtig.

Ich bin sonst kein mensch, der hier groß bewertungen schreibt, außer ein artikel überzeugt mich dermaßen. Einer dieser artikel ist diese subwoofer box von axton. Erwartet hatte ich zu bestellbeginn nicht all zu viel. Ich habe die box angeschlossen wie geliefert und es war schon prima. 1/3 aufgedreht am box potentiometer und nun hämmerte das kleine ding töne raus. Ich habe keine extra chinch ausgänge am original skoda radio also habe ich die box mit dem beiliegenden adapterkabel an die vorhandenen lautsprecher im kofferraum angeschlossen. Schaltet man das radio ein, erkennt die box automatisch, das musik kommt und schaltet sich selbstständig ein.

Klein aber ohodiese wirklich kleine box macht so einiges her. Richtig eingestellt,( was durchaus gar nicht mal so schwer ist durch die regler auf der seite) kommt eine enorme leistung an. Also wer für kleines geld ein gutes klangbild haben möchte ist hier genau an der richtigen adresse. Würde ihn sofort nocheinmal kaufen.

Wollte einen woofer mit integriertem verstärker, um den bass zu verbessern. Durch die geringe größe konnte ich ihn so im kofferraum platzieren, dass er kaum platz wegnimmt. Zum klang: bei voller leistung vibriert der rückspiegel schon so stark, dass man kaum mehr etwas erkennen kann. Bei richtiger abstimmung unterstützt er den bass wirklich gut, ohne dass es unangenehm wirkt.

Der artikel ist spitzeeinbau ist einfach wenn man es schonmal gemacht hat. Der klang ist sehr klarfür die größe, den preis und die leistung gibt es wohl keinen vergleichbaren artikelklare kaufempfehlung.

Da ich ein wenig mehr bass im auto haben wollte, ohne meinen ganzen kofferraum voll zu stopfen haben ich mich dafür entschieden nach einem aktiven subwoofer ausschau zu halten. Habe dann viel im internet nachgelesen, und dabei ist eigentlich immer das selbe raus gekommen. Und zwar das alle von so einem subwoofer abraten. Zu wenig bass, zu klein etc. Dann bin ich über amazon auf diesen subwoofer gestoßen. Die positive kundenrezension war allein der ausschlaggebende grund wieso ich ihn bestellt habe. Erstmal habe ich aber einige tage überlegt ob er meinen erwartungen denn wirklich entspricht, und ob er wirklich so ist wie in denn rezession zuvor beschrieben. Nach langem überlegen habe ich ihn dann bestellt und bin bis heute sehr damit zufrieden. Aber genug geschichte, jetzt die details. . Verbaut habe ich denn sub in meinem vw polo 9n3 bj. 2005 in kombination mit einem herkömmlichen kenwood usb radio (4x 50w). Einige einstellungen am radio und hinten an dem sub und das war es dann. Der bass ist sehr kräftig und wie auch schon von meinen 21 vorgängern erwähnt vollkommen ausreichend. Und damit meine ich nicht das der bass ok ist aber das man mehr erwarten könnte, nein damit ist gemeint das man wirklich genug bass hat und mehr eigentlich nicht braucht.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Das Überraschsei mir Potenzial
  • Überraschend viel bass
  • Perfekt für einen Kleinwagen!

Nachteile

Hi,da ich langsamŽeine soundverstärkung in meinem golf 4 brauchte, gleichzeitig als azubi aber auch niccht über reichtum verfüge, ging ich zu acr(car-hifi spezialist) welcher mir genau jenen subwoofer empfiel. Jener verkäufer nannte es bloß “käsekiste, für bassünterstützung von standart soundsystemen in autos”. Ich kam mir am anfang leicht falsch verstanden vor, aber eine soundprobe reichte aus um mich eines anderen zu belehren. Da jene werkstatt für den einbau satte 120euro verlangte, griff ich als laie also zu den handschuhen, kaufte nurnoch ein vorgefertiges kabelset ( sicherrung, strom & massekabel inkl rem kabel) und versuchte mich selber am einbau. Für jeden menschen mit internet zugang ist der einbau ehrlich gesagt ein kinderspiel wenn man die grobe arbeitsrichtung weiß. 2h arbeit, 2 kleine schnittwunden aber es hat sich gelohnt. Fazit subwoofer:+perfekte bassabstimmung, dröhnt für seine doch recht kleine größe sehr gut, aber auch nicht permanent sondern nur wenn wirklich bass gesendet wird. + preis/leistung 1++ größe ist perfekt für kleine autos oder als ergänzung, vergeudet keinen stauraum-nur geeignet für techno(sämtliche varianten von minimal bis hardcore*gestestet) & rock, nicht für hiphop, bass klingt enifach nur ungesund für den subwoofer, ist nicht ausgelegt für hiphop herzzahlen. – bassrädchen am subwoofer ist nur die grobe einstellung, teilweiße dröhnt es selbst bei sehr niedriger lautstärke sehr stark. – anleitung nur sehr dürftig.

Der mit abstand beste mini sub den ich jemals gesehen habdie meisten woofer in kleiner größenordnung sind fast doppelt so groß und als bandbass schwammige kisten. Dieser woofer hat mich so unglaublich überrascht wie noch keiner. Der bass ist präsent und hämmert bei bedarf ziehmlich rein. Man vermutet einen größeren woofer, die meisten leute können es kaum fassen. Vor allem weil er pegelt wie ein geschlossener woofer mit guter leistung. Trockener bass ohne nasekitzeln. ( ist garnicht meine welt – eher auiophil )in kombination mit einem ground zero radioactive gzrc16xii macht der woofer einer sehr schöne arbeit. Tiefgang ist hier selbstverständlich nicht das ziel, das sollte vorher klar sein. Trotzdem finde ich kann er ganz schön pumpen der kleine.

Am anfang habe ich gezweifelt ob so eine kleine kiste ausreicht, aber dieser subwoofer bestätigt mir das voll und ganz . Einfach kaufen, einbauen und genießen.

Insbesondere direkt über cincheingang erhält der autosound eine immense (und wohl konturierte) bassbereicherung. Meine erwartungen wurden in der tat übertroffen und auch euch kann ich dieses kleine feine teil wärmstens empfehlen.

Ich bin in sachen audi-hifi eher ein amateur und habe mich hauptsächlich durch freunde inspirieren lassen, einen aktivsubwoofer in meinen ford focus einzubauen. Prinzip eines solchen woofers ist es, platz zu sparen, indem die endstufe in den kleinen subwoofer integriert ist. Anfangs war ich skeptisch, ob so etwas kleines den gewünschten bass bzw den gewünscht “druck von hinten” überhaupt hinbekommt. Selbst freunde die riesige bassröhren in ihren kofferräumen haben, waren über die beachtliche leistung beeindruckt. Klein, sehr gut im klang, einfach einzubauen, billiger als sonstige systeme die nicht auf aktiv subwoofer beruhen. Für 150€ bekommt man, mehr geboten als man es von dem axton erwarten würde. Ergänzend hab ich die türboxen ebenfalls durch axton boxen ausgetauscht, sowie einen leistungsstärkeren radio eingebaut. Alles in allem hab ich für meine anlage 400€ ausgegeben und habe ein perfekt harmonierendes system, bei dem der woofer die solide basis bildet. Perfekt ***** 5 sterne *****grüße.

Habe diesen sub meiner freundin nachträglich zum geburtstag geschenkt. Es musste was kleines sein da sie ein 3er golf fährt. Mit dem richtigen radio macht der kleine ordentlich terror hatte in meinem auto eine 1000 watt anlage drin und der kleine stand der großen ebenbürtig gegenüber. Ich würde falls dieser kaputt geht jeder zeit wieder kaufen.

Hab diesen woofer zwar nicht bei amazon gekauft, erlaube mir aber trotzdem einen eintrag, weil er einfach klasse ist. Besitze den subwoofer axton bereits schon 3 jahre und kann nur sagen, dass ich diesen kauf jederzeit wieder machen würde. Bin rundum zufrieden und kann dieses produkt nur empfehlen. Er ist sehr kompakt und klein, mit der abschrägung sehr platzsparend. Somit für einen “otto normalverbraucher” ein “sahnetraum”.

Der woofer ist sein geld wert hat gute leistung satten bass und ist kompakt. Kann ich empfehlen und hat tolles preis leistungsverhältniss.

Ich hab mir den subwoofer für mein lupo gekauft. Der sub passt perfekt in den kofferaum. Er ist so klein, das ich sogar noch andere sachen in mein kofferraum bekomme (wer den kofferraum kennt, weiß was ich meine)der druck reicht aus, um mein innenspiegel zum vibrieren zu bringen :)ich finde den subwoofer perfekt für kleine autos. Ich würde ihn mir sofort wieder kaufen ->5sterne.

Ich bin kein fachmann aber ich muss sagen ich bin sehr zufrieden. Der artikel wurde schnell geliefert und war gut und sicher verpackt. Beim anschließen hat alles super geklappt und mit der leistung bin ich als laie sehr zufrieden.

Hab den axton in meinen renault megane paris eingebaut will die standartlautsprecher echt schrott sind, brauchte eine bassunterstützung. Hab mich für den axton endschieden und bin total begeistert, schön klein, sauberer bass guter preis.

Für die kleine kompakte größe kommt da ordentlich bass raus.

Dem kleinen bollen sieht man im leben nicht an was er drauf hat. Der lieferumfang ist top, selbst an halterungen wurde gedacht. Ein kabelset muss natürlich dazu bestellt werden. 10quadrat reicht dabei völlig aus.

Sehr leichter und schneller einbau. Eingebaut wurde er in einen jeep wrangler. Er klingt einfach nur perfekt. Super bassund der sub braucht fast keinen platz.

Als erstes dachte ich mir super jetzt funktioniert der subwoofer gerade 2 monate nach garantieende nicht mehrdann wurde ich wirklich super beraten und nicht über den tisch gezogen wie es in der elektrobranche sonst oft üblich ist sondern super beraten das möglicherweise ein neukauf besser wäre als eine reparatur. Das war + punkt nummer 1dann schickte ich den subwoofer zurück und mir wurde sogleich mitgeteilt das er bei ihnen problemlos funktioniere. Also kann der fehler nur an meiner verkabelung liegen welche ich anscheinend fehlerhaft überprüft hatte+ punkt nummer 2so und nun kommt der hammer:mir wurde mitgeteilt das mein subwoofer bereits auf den weg zurück ist und das sie alle kosten für den rücktransport übernehmenzuerst versank ich im boden vor lauter verlegenheit wegen meines fehlers, doch dann bedankte ich mich und empfand bewunderung für ihr professionelles verhalten herr fesenberg+ punkt nummer 3also fassen wir zusammen:obwohl meine garantie abgelaufen war haben sie das rücksenden übernommen und waren immer sehr nett und ehrlichdanke ihnen aufrichtig für ihre hilfeherr wagner.

Ich habe lange überlegt wie man satte bässe ins boot bekommt , dann habe ich mir die kleine wunderkiste gekauft. Es hört sich sauber an ohne knacken. Der beste kauf den man machen kann. Preis und leistung stimmen hier. Auch nach drei jahren bin ich immer noch mega zufrieden.

Der aktive subwoofer von axton überzeugt durch seine sehr kompakten abmaße und seiner trotzdessen hohen ausgangsleistung. Der subwoofer kann über klinken an einen subwooferausgang angeschlossen werden oder direkt über lautsprecherkabel an die hochtöner.

Das preis / leistungsverhältnis ist überragend. Dieses kleine wunder schluckt kaum platz und bringt meinen citroen c1 zum beben. Der bass klingt sehr gut, kein stupides dröhnen. Mehr bass braucht kein mensch. Die verarbeitung wirkt sehr solide, das material hochwertig.

Ich hatte zur bassunterstützung zuvor eine 30cm bassröhre von magnat im kofferraum meines escort cabrios, welche von einer 150w endstufe angetrieben wurde. Mein kofferaum war somit grundsätzlich halb voll. Da letztes jahr besagte endstufe ihren geist aufgegeben hat, hab ich mich auf die suche nach alternativen gemacht, wobei ich glücklicherweise über dieses gerät hier gestolpert bin. In der erwartung, basstechnisch wohl ein paar abstriche machen zu müssen, dafür aber mehr als eine bierkiste in den kofferraum zu bekommen, wurde es betellt und verbaut. Einen wirklichen unterschied zum alten system kann ich kaum feststellen. Der sub ergänzt harmonisch das klangbild der werksboxen, macht aber auch bei doublebass-passagen im metal oder elektrobässen einen guten eindruck. Der kick ist für mich völlig ausreichend. Vorzugsweise sollte das verwendete autoradio über einen steuerbaren subwooferausgang verfügen. Das vereinfacht die einstellung und man kann je nach bedarf/musikrichtung/lautstärke/aufnahmequalität ein wenig dosieren. Klare kaufempfehlung, wenn man nicht grad ein halbtauber megabassjunkie ist. Tipp: ich hab auf der unterseite ein paar streifen klett-klebeband (vom fliegengitter) angebracht. So steht er seit einem jahr bombenfest, lässt sich aber trotzdem bei bedarf einfach rausnehmen =).

Nach einem fehlkauf (siehe meine rezension) bin ich nun vollkommen zufrieden. Anschluss keinerlei probleme. Keine nebengeräuche im subwoover und sauberer klang, also, gute elektronik. Scheint ja nicht selbstverständlich zu sein. Nun das wichtigste, der klang selber. Was mich bei den meisten “bass liebhabern” stört, ist das permanente bass dröhnen. Man hört voll den bass, aber immer. Das dingen brummelt auch an stellen wo kein bass ist. Ich kann mich noch genau an einen kollegen erinnern, der mir stolz seine 120db anlage mit 2 40er bässen vorgestellt hat. Ich setze mich rein und mache ein bischen lauter.

Ist nun das 2te mal dass ich mir diesen kleinen schuhkarton besorge. Es ist einfach unglaublich, was für eine leistung dieser woofer hat. Anfangs klingt er etwas stumpf, aber sobald sich die woofer eingespielt haben, klingt er wie ein ganz großer.

Also ich war am anfang echt skeptich was das ding anging wegen der größe^^aber nicht auf die größe kommt es ja an das beweist dieses kleine teil. Dar woofer macht schon richtig druck und der klang ist auch gut. Also wer nich viel platz im kofferraum hat so wie ich ist mit diesen woofer gut dabei der ist jeden cent wert.

Habe den subwoofer in einen opel corsa c im kofferraum eingebaut. Zusätzlich habe ich meine frontlautsprecher ausgetauscht & ich muss sagen, dass der axton mein komplettes auto zerlegt (im positiven sinn). Die leistung reicht also völlig ausdazu haben ich mir dieses kabelset bestellt: „acv lk10 kabelset 10mm² für endstufe verstärker“, passt perfekt, ist günstig & hat eine gute qualität.

Nach ein paar tagen habe ich post bekommen. Sound ist super und der preis hat sich gelohnt.

Ich habe mir diesen subwoofer auf eine empfehlung hin gekauft und nachdem ich einen testbericht gelesen hatte. Das ding haut schon ordenlich rein und wer “nur” auf der suche nach einer guten bassunterstützung ist, sollte sich diesen kleinen zwerg mal näher ansehen. Man kann damit zwar keine straßenzüge beschallen aber für den innenraum langt es locker aus und ich bin sehr zufrieden. Wozu nen dicken subwoofer und ne separate endstufe installieren, wenn es auch einfacher geht?ein weiterer vorteil besteht darin, dass der sub fast keinen platz wegnimmt und man locker noch ne bierkiste und andere “utensilien” hinten reinstellen kann, zumindest im e36 compact. ;)auch hätte ich nicht gedacht, dass er im tiefbassbereich soweit runterspielt, was schon wirklich beachtlich ist, wenn man sich mal die größe vor augen hält. Könnte natürlich auch daran liegen, weil der kleine krawallmacher neben einer aktiven membran über eine zusätzliche passive membran verfügt. Alles in allem bin ich mehr als zufrieden.

Bin mehr als begeistert vom kleinen axton. Bewertungen hier und im netz absoluter bombenklang schöne kickbässe im kleinen gehäuse. Tiefgang bei dem kleinen gehäuse und 20’er bassteller natürlich weniger aber mehr rausholen kann man nicht.

Man sollte den subwoofer nicht unterschätzen. Man braucht damit keine unnötigen kabel und auch nicht viel platz. Ich betreibe den subwoofer schon in meinem 2. Im ersten mit chinch eingang und im zweiten mit dem high-level-inputwer eine unterstützung zu den standard boxen im auto will und trotzdem nicht viel platz im kofferraum verlieren will sollte zu diesem gerät greifen. Satte bässe die die sitze vibrieren lassen und super klang. Man kann mit den einstellungen am subwoofer sehr viel rausholen ist nur eine kleine spielerei.

Satter sound, bei richtiger einstellung und abstimmung auf den wagen. Keine störgeräusche und für meinen geschmack auf jeden fall genug leistung. Einzige sache die nicht direkt stört, die man aber wissen sollte ist,dass er in abgeschaltetem zustand 1ma ruhestrom zieht. Nicht kritisch, aber bemerkenswert.

Der klang im auto ist hervorragend kein blähen oder pupsen solange man nicht übersteuert. Man braucht keine 10’000watt im auto. Dieser kleine subwoofer reicht völlig aus .

Ich muss hier leider die perfekte wertung des subwoofers zerstören, obwohl ich damit eigentlich sehr sehr zufrieden war. Vorweg: das teil hat einfach alle meine erwartungen an einen aktiv-bass bestmöglich erfüllt: er ist klein, macht aber trotzdem absolut ausreichend druck. Natürlich kann der bass nicht mit teuren und weitaus größeren geräten, die einen externen verstärker haben, mithalten. Aber wer nicht unbedingt die scheibe des nachbar-autos zum vibrieren bringen möchte, der braucht meiner ansicht nach nicht mehr leistung, denn für eure eigene karre ist der bass absolut ausreichend. Bringt bereits auf halber leistung meinen rückspiegel zum vibrieren. Denn leider ist mir der sub vor kurzem abgeraucht. Erst fing er an beim überfahren von schlaglöchern und anderen erhebungen einen extrem lauten und dumpfen ton für ein paar sekunden abzugeben, dann funktionierte er schließlich gar nicht mehr und blieb stumm. Fairerweise muss ich aber dazu sagen, dass ich ihn gebraucht gekauft habe und er mir trotzdem viele tausend kilometer gute dienste geleistet hat.Ich kann also nicht sagen, wie lange er schon vorher auf deutschen straßen unterwegs war.

Was aus dieser kleinen kiste raus kommt ist erstaunlich. Habe schon viele subwoofer gehört und besitze selbst 2 autos(bmw e46,smart fortwo) die ich schon komplett umgebaut habe. Habe mir den kleinen subwoofer eigentlich nur gekauft um in meinem smart wieder mehr platz im kofferraum zu haben, da ich dort einen 25cm sub mit 25liter gehäuse drin hatte. Ich habe eigentlich damit gerechnet das der unterschied sehr groß sein wird aber der kleine hat mich eines besseren belehrt. Er spielt wirklich tief runter(35-40hz)und klingt dabei noch recht sauber ohne das er anfängt zu dröhnen. Der kleine brauch sich selbst vor einigen 25er subs nicht zu verstecken. Grund dafür ist die tolle technik der passivmembran. Diese zieht die frequenz nochmals etwas in den keller. Würde ich auch sofort vorziehen vor diesen untersitz-subwoofern.

Habe mir den subwoofer gebraucht gekauft und bin äußerst zufrieden. Ich habe ihn in meinem vw polo verbaut und bin über den sound (lautstärke und qualität) sehr erstaunt. Er macht richtig druck und ist dabei noch platzsparend.

Klein und trotzdem ein toller klang, mit wenig aufwand zu installieren, da keine dicken stromkabel benötigt werden.

Nach viel lesen von rezessionen und fachbeiträgen hatte ich mir den axton ab20 geholt und war mehr als enttäuscht. Ich hätte mir in den fachbeiträgen die frequenzkurven mal doch genauer ansehen sollen. Ich höre viel dubstep und basslastige musik,mir ist also tiefbass am wichtigsten, aber der ab20 bring unter 50 hz überhaupt keinen bass mehr. Selbst meine originalen türlautsprecher gehen tiefer in den basskeller (natürlich nur bei sehr geringem pegel,sonst bräuchte ich ja keinen subwoofer). Also nicht lange überlegt und in den ab25 getauscht, und kann nur sagen das der 25er klanglich um welten besser ist als der 20. Der 20er ist nur für laute kickbässe gut,mehr nicht.

25x 5 sterne?dieser kleine subwoofer soll so gut sein?ja. Es ist erstaunlich, was aus so einem kleinem subwoofer für ein klang kommt. Richtig eingestellt hört sich dieser subwoofer richtig gut an und macht,wenn man das möchte einen wirklich sehr ordentlichen druck. Klare kaufempfehlung an alle, die trotz all der guten bewerungen zweifel haben.

Ich habe mir den woofer vor ca. Einem jahr gekauft und ihn in meinem 3er golf verbaut. Ich habe wollte einen kleinen aktiven woofer haben und genau den habe ich bekommen. Habe ihn gleich eingebaut und verkabelt. Dann kam die Überraschung: der sound ist einfach nur der hammer. Und nach einem jahr kann ich nur sagen das ich ihn mir immer wieder kaufen würde. Er ist optimal um den sound der standardboxen zu aufzuwerten und klingt nicht so dominant, jedoch habe ich ihn auch nur auf stufe 3 von 10 bei meinem autoradio eingestellt. Der kauf lohnt sich auf jeden fall.

Ich habe nicht bereut diesen subwoofer gekauft zu haben. Links im kofferraum und die kabel mit kabeldiebe an die vorhandenen hinteren türlautsprecher angeschlossen. Eine komplettlösung ist das nicht, aber wer keine lust oder möglichkeit auf den austausch der serienbreitbandlautsprecher hat macht hier nichts falsch. Mit dem subwoofer klingt die musik auf jeden fall druckvoller.

Ich habe den ab 20 a jetzt seit einer woche und bin äußerst zufrieden. Platzsparend ist er außerdem. Einfach mit klettband im kofferraum fest gemacht.

Passend zu diesem subwoofer habe ich mir das kabelset von hama (powerkit 480) gekauft und muß sagen:ich bin echt zufrieden mit diesem sub. (ich betreibe das teil an einem alpine ida x-100)er macht echt ganz schön druck für so kleine abmaße und vor allem für die leistung von 70w rms. Er hält durchaus mit subs größeren abmaßen und leistungen gut mit. Nu ist es blöd den sound zu beschreiben, man fühlt ihn dafür sehr schön. Rückenmassagen gibts damit gratis. Wie man am text vielleicht erkennt, habe ich nicht so die große ahnung, aber nen kumpel hat nen deutlich größeren sub mit mehr leistung und der macht nicht wirklich mehr krach. Auf seinem sub stand 300w (keine ahnung ob die angabe rms oder max. War)durch die geringen maße natürlich für kleine autos bestens geeignet. Ich habe ihn in einem citroen c2 verbaut und komme mit dem platz noch gut hin. (jeder der den c2 kennt, weiß wie klein der kofferraum eh schon ist) aber dass ist natürlich alles ansichtssache. Besten Axton AB20A Aktiv Subwoofer 20 cm Einkaufsführer

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
Axton AB20A Aktiv Subwoofer 20 cm
die Wertung
4.3 / 5  Sterne, basierend auf  70  Bewertungen